News durchsuchen:  
Busch
Lanz Dreschkasten ausgeliefert

19.08.14
Busch perfektioniert den Lasercut-Modellbau im kleinen Maßstab: Wo die Häuser seit jeher mit vorbildgerechten Strukturen und feiner Detaillierung überzeugen, wirkten Pappe und Holz bei Fahrzeugmodellen lange eher als Behelfslösung. Mit dem kürzlich ausgelieferten Schäferwagen, erst recht aber mit der brandneuen Dreschmaschine nach Lanz-Vorbild zeigt das Busch-Team aus dem sächsischen Schönheide, was in dem Produktionsverfahren steckt. Denn auch das Original entstand aus Holz, so dass die üblichen material- und fertigungsbedingten Problemzonen hier in ihr Gegenteil verkehrt werden und für den stimmigen Gesamteindruck sorgen.



Die Geschichte der Dreschmaschinen beginnt 1786 in Schottland mit einem Schlagleistendrescher von Andrew Meikle. Zunächst mit Pferdekraft oder per Dampfmaschine, später von Elektro- oder Verbrennungsmotoren und Traktoren angetriebenen “Dreschkästen“ wurden lange Zeit aus Holz gefertigt; erst 1929 kam der „Stahl-Lanz“ in Ganzstahlbauweise auf den Markt. Busch fand ein Vorbild aus dem Jahr 1911, ebenfalls aus der Fertigung der Mannheimer Heinrich Lanz AG, jedoch noch in klassischer Holzbauweise.

Aus 59 in Handarbeit montierten Einzelteilen entsteht die historische Landmaschine, deren Lattenstruktur ebenso wie die rot abgesetzte Verstrebung und die filigranen Speichenräder aus Holz gefertigt sind. Seitlich sind die Antriebsräder angedeutet, die im Vorbild von Dampfmaschinen oder Lokomobilen per Lederriemen gedreht wurden.

Unter der Artikelnummer 59902 ist die Lanz Dreschmaschine für 34,99 Euro im Fachhandel erhältlich.

Fotos: Mo87
Zur Webseite     Wiking
24. Lechtoys-Sondermodell erschienen

18.08.14
Nicht einmal sechs Wochen nach den letzten Sondermodellen legt der Landsberger Wiking-Spezialist Lechtoys      bereits sein nunmehr 24. Sondermodell auf. Der VW T1 Kastenwagen entstand aus Anlass des 100. Geburtstags des Münchener Sporthändlers Schuster, der sich ab 1916 mit der Schuster-Ski-Bindung einen Namen machte. 1924 entstand die patentierte ASMÜ-Skibindung; das Kürzel steht für August Schuster München. Zwar fuhren bereits in den 1950ern solche VW Transporter für Schuster, doch das Modell entspricht dem aktuellen Werbefahrzeug, wie nicht zuletzt der 100-Jahre-Schriftzug in der Heckscheibe verdeutlicht.


Der auf 500 Stück limitierte VW T1 Kasten "Sporthaus Schuster" ist unter der Artikelnummer WLE90024 für 22,50 Euro beim Auftraggeber erhältlich. Wie schon die bisherigen Lechtoys-Modelle zeichnet er sich durch aufwendige Dekoration aus, die sich eng am Vorbild orientiert. Dazu zählen die mehrfarbige, präzise Bedruckung auf allen Seiten, zweifarbige Felgen, bedrucke Blinker mit silberner Umrandung sowie die erwähnte Heckscheibe mit dem Jubiläumslogo. Die Verpackung zeigt ein historisches Foto eines Schuster-Fahrzeugs im französischen Skiort Sallanches.

Fotos: Mo87
Zur Webseite     Espewe
Auslieferung August 2014

18.08.14
Sechs IFA W50, zwei L60 und ein Zubeörset kamen mit Espewes jüngster Auslieferung in den Handel. Beide L60 sind als Dreiseitenkipper ausgeführt, einmal im Vorführdesign der Messefahrzeuge für die Leipziger Messe, einmal mit sandfarbener Karosserie als Exportausführung für die ägyptische Armee. Das gleiche Einsatzgebiet hat der W50 LA/A mit Militärpritsche. Die weiteren fünf W50 kommen bei Feuerwehr, Deutscher Post der DDR, Volks- und Bereitschaftspolizei sowie der Nationalen Volksarmee zum Einsatz; drei dieser Modelle kommen gemeinsam mit einem Mauerstein zur Auslieferung und sind Teil einer Serie von Modellen aus Anlass des 25. Jahrestags des Mauerfalls.

  • 95128 IFA W50 LA TLF16 GMK (Tanklöschfahrzeug mit Ganzmetallkofferaufbau), rot mit offener Jalousie
  • 95129 IFA W50 L BTP (Bautruppfahrzeug) „Deutsche Post“
  • 95213 IFA W50 LA TLF16 GMK (Tanklöschfahrzeug mit Ganzmetallkofferaufbau) „Volkspolizei“ - mit Mauerstein
  • 95214 IFA W50 LA/A „Bereitschaftspolizei Kraftstofftransporter“ - mit Mauerstein
  • 95215 IFA W50 LA/A Pritsche/Plane „Ägypten“
  • 95218 IFA W50 LA TLF16 GMK (Tanklöschfahrzeug mit Ganzmetallkofferaufbau) „NVA“ - mit Mauerstein
  • 95503 IFA L60 3SK ND (Dreiseitenkipper ) „Leipziger Messe“, blau
  • 95510 IFA L60 3SK ND (Dreiseitenkipper) „Ägypten“
  • 95902 Zubehör-Set W50L Fahrgestell / Spoiler
Fotos: Mo87
Zur Webseite     Rietze
Neues Bus-Sondermodell im MAN-Shop

17.08.14
Der 1951 als Reise-Ring Deutscher Autobusunternehmungen gegründete RDA Internationale Bustouristik Verband veranstaltet seit 1975 als Branchentreff für Unternehmen am europäischen Busreisemarkt den RDA Workshop. Die vierzigste Ausgabe dieser Fachmesse fand vom 29. bis 31. Juli 2014 in Köln statt. Dabei war die Bus-Sparte von MAN wieder mit einem Messestand vertreten, auf dem diesmal unter anderem ein Reisebus des Typs Lion´s Coach L ausgestellt wurde. Rietze gestaltete als Sondermodell für MAN eine Nachbildung in der Optik des beim RDA Workshop gezeigten Fahrzeugs. Die Miniatur ist zum Preis von 27,42 Euro unter der Artikelnummer ZY.RZ866-4377 im MAN-Shop      erhältlich.

Foto: MAN Group
Zur Webseite     Herpa
Auslieferung August 2014

15.08.14
Alle zwei Wochen liefert Herpa derzeit Neuheiten an den Fachhandel aus. Diesmal ist es nur ein kleines Paket mit acht Modellen, davon sieben LKW und immerhin vier der neuen, bei Sammlern und Bastlern derzeit heißbegehrten Volvo FH des Modelljahrs 2013. Als lindgrüne Solozugmaschine sowie in den Farben des Bochumer Lebensmittelgroßhändlers Josef Dewender, des finnischen Flüssigkeits-Logistikers Haanpaa sowie des hessischen Lebensmittelspediteurs Gesuko, der erst kürzlich mit einem Mon Chéri-Koffersattelzug und der Johnny Cash-Solozugmaschine (beide ebenfalls neue Volvo FH) im Herpa-Programm vertreten war.

  • 091510 Mini Cooper Countryman „Gelbe Seiten“
  • 121538 Scania R `09 Topline Kühlkoffer-Sattelzug „Jens Bode / Ghost Rider“ (PC)
  • 303484 Vovo FH Globetrotter XL (2013) Kühlkoffer-Sattelzug „Dewender“
  • 303705 Volvo FH Globetrotter (2013) Swapcontainer-Sattelzug „Haanpaa“ (SF)
  • 303774 Scania R `13 Topline Zugmaschine mit Rammschutz und Lampenbügel, ultramarinblau
  • 303804 Volvo FH Globetrotter (2013) Kühlkoffer-Sattelzug „Gesuko“
  • 303828 Scania 143 Hauber Zugm. mit 10-ft-Container „Schausteller Zimmer Koblenz“
  • 303972 Volvo FH Globetrotter XL (2013) Zugmaschine, lindgrün
Fotos: Herpa
Zur Webseite     Modell-News
Volvo B58-60 / Aabenraa von Heljan lieferbar

15.08.14
Zuletzt im Juni berichteten      wir vom Volvo B58-60 Bus mit Aabenraa-Karosserie, den der Modellbahnzubehörhersteller Heljan plane. Nun teilten uns die Dänen mit, dass die sieben Busse in der Lackierung der Dänischen Staatsbahnen (DSB) lieferbar sind und die beiden Zweiersets ab Werk gar schon ausverkauft. Die drei Einzelmodelle sind noch erhältlich.

Der "DSB-Standardbus" wurde zwischen 1958 und 1967 von der Karosseriefabrik Aabenraa auf Basis des Volvo-Fahrgestells B58-60 in großer Stückzahl für die dänische Bahngesellschaft produziert und als Überland-Linienfahrzeug eingesetzt. Die Modelle kosten rund 53,50 Euro pro Stück.
  • 3000 - Volvo B58-60 / Aabenraa "DSB", Wagen 785, Ziel Skælskør
  • 3001 - Volvo B58-60 / Aabenraa "DSB", Wagen 783, Ziel Valby
  • 3002 - Volvo B58-60 / Aabenraa "DSB", Wagen 790, Ziel Sønderborg
  • 3010 - Set mit 2 Volvo B58-60 / Aabenraa "DSB", Wagen 846 +849, Ziele Århus + Viborg (ab Werk ausverkauft)
  • 3011 - Set mit 2 Volvo B58-60 / Aabenraa "DSB", Wagen 853 + 855, Ziele Vejle + Herning (ab Werk ausverkauft)
Fotos: Heljan
Zur Webseite     Mo87 Foren-Wochenrückblick
3. bis 9. August 2014

14.08.14
Avanti Debütanti! Die Wochenbericht-Galerie mit dem Überblick über den in der ersten August-Woche präsentierten H0-Modellbau enthält wieder einige neue Namen. Das Spektrum der aufgebotenen Bastelarbeiten zeigt sich dabei gewohnt vielseitig – von historischen bis zu brandneuen Fahrzeugen, vom Kompaktwagen bis zum schweren Spezialfahrzeug. Viel Spaß beim Durchklicken.
Direkt zum Bericht     Arsenal-M
Neuheiten August 2014

13.08.14
Lighter Amphibious Resupply Cargo, 15 ton – das geht natürlich auch kürzer: LARC XV, Teil einer in den USA in den fünfziger Jahren für militärische Transportzwecke entwickelten kleinen Reihe von Amphibienfahrzeugen, in diesem speziellen Fall ab 1960 mit einer Tragkraft von etwa 15 Tonnen verfügbar. Die Bundeswehr beschaffte Mitte der sechziger Jahre knapp 250 LARC, rund ein Fünftel davon entfiel auf die Ausführung XV. Mit seinen August-Neuheiten bietet der Kleinserienhersteller Arsenal-M die Nachbildung dieses Typs als Bausatz an. Aufgrund eines Schnappverschlusses kann die Rampe des Miniatur-LARC auch beweglich dargestellt werden.

Ebenfalls neu ist der Bausatz des vor zwanzig Jahren von der Bundeswehr beschafften Liebherr FKM (Fahrzeugkran mittel) mit zwanzig Tonnen Nutzlast, welcher im H0-Maßstab nun neben der leichteren zweiachsigen Version FKL im Sortiment von Arsenal-M erhältlich ist. Eine weitere Modellneuheit dieses Monats ist das Kettenfahrzeug Hotchkiss Cargo, das laut Thomas Fichtl auch für zivile Zwecke umgebaut verwendet wurde.

Abbildungen: Arsenal-M
Zur Webseite     Artitec
Neuer Tankstellen-Bausatz erhältlich

12.08.14
Aktuell lieferte der niederländische Kleinserienhersteller Artitec die Nachbildung einer nostalgisch anmutenden Tankstelle mit zwei Zapfsäulen und Überdachung als Resin-Bausatz aus. Dieser beinhaltet Aufkleber für die verschiedenen Marken Agip, Aral, CPN, Esso sowie Minol und kostet 32,80 Euro. Wir bedanken uns bei Andreas Plogmaker für den Hinweis.
  • 7870004 Tankstelle (Bausatz)
Foto: Artitec
Zur Webseite     Modell-News
Vollmer-Sortiment findet neue Heimat bei Viessmann

12.08.14
Der nordhessische Modellbauartikelhersteller Viessmann      erweitert sein Markenportfolio: Neben den Elektronikartikeln sowie Funktionsmodellen mit Beleuchtung oder Motorisierung unter eigenem Namen und den Kibri-Bausätzen schlüpft nun auch das Häuser- und Zubehör-Programm des ehemaligen Stuttgarter Herstellers Vollmer bei den Hatzfeldern unter. Vollmer hatte im Sommer dieses Jahres die Produktion in der Stuttgarter Porschestraße beendet und die Immobilie verkauft. Nun gab Viessmann bekannt, dass man die Vollmer-Formen sowie die Rechte am Markennamen erworben hat und rund 1000 Bausätze und Fertigmodelle rund um die Modellbahn-Architektur ab September unter eigener Regie und dem traditionsreichen Namen Vollmer anbieten wird.

Weitere Informationen sollen in den nächsten Wochen folgen. Wir bedanken uns bei Modell Car Service      für den Hinweis.
Zur Webseite     Mo87
Klaus-Dieter Hinkelmann verstorben

11.08.14
Wie wir erst jetzt erfuhren, verstarb am 2. August der ehemalige Betriebsleiter und Prokurist der Firma Wiking Modellbau, Klaus-Dieter Hinkelmann. Der studierte Maschinenbauer war mit Unterbrechungen ab 1958 für Wiking tätig, zunächst als Heimarbeiter in der Montage, ab 1960 mit Festanstellung in der Produktionsrationalisierung, später als Betriebsleiter des Berliner Werkes und schließlich als Prokurist. Nach dem Tode des Gründers Friedrich Peltzer 1981 führte er das Unternehmen gemeinsam mit den Nachlasspflegern und blieb auch nach der Übernahme durch die Lüdenscheider Sieper-Werke 1984 in der Unternehmensleitung. Zusammen mit Sieper modernisierte er die zwischenzeitlich hinter den Wettbewerb zurückgefallenen Wiking-Modelle und ließ sie fortan im exakten Maßstab 1:87 fertigen. Bis zu seinem Renteneintritt im Jahr 1996 prägte er die Marke Wiking und ihre Produkte.

Das Mo87-Team trauert um einen Menschen, der den Modellbaumaßstab 1:87 über viele Jahrzehnte wie wenige andere gestaltete.
 AWM
Spezial August und Niederlande-Serie 1 / 2014

11.08.14
Ausschließlich Sattelzüge kündigt AWM in zwei aktuellen Prospekten an. Im Spezial für den Monat August 2014 sind dabei überwiegend Nachbildungen von Lastwagen deutscher Transportunternehmen zu finden. Drei LKW dänischer, italienischer und niederländischer Herkunft repräsentieren das europäische Ausland.



Allein den Niederlanden ist die zweite Länderserie des laufenden Jahres gewidmet, für welche AWM nach Vorbildern von zwölf Speditionen Fahrzeuge mit Zugmaschinen der Marken DAF, Iveco, MAN, Mercedes-Benz und Scania zusammenstellte.


....weiter lesen     

 Mo87 Foren-Wochenrückblick
27. Juli bis 2. August 2014

10.08.14
Ein warmer Sommer offenbart so manches, das gerne verborgen bleiben dürfte – zum Beispiel Tätowierungen. Reduziert auf ein Siebenundachtzigstel wird die Sache ob der Kleinheit aber wieder interessant, vor allem wenn die Tattoos auch noch zum Fahrzeug passen. Auf gar keinen Fall verborgen bleiben dürfen selbstredend die Basteleien der letzten Woche, wie unsere Galerie wieder belegt.
Direkt zum Bericht     Herpa
Neuheiten November / Dezember 2014

08.08.14
Besucher des Herpa-Sommerfestes konnten dort bereits eine zuvor noch nicht angekündigte Formneuheit entdecken: die moderne Drehleiter Metz L32A-XS. Noch im laufenden Jahr soll sie erhältlich sein, denn mit den Neuheiten für die Monate November und Dezember 2014 wird die Nachbildung eines solchen Fahrzeugs der Berufsfeuerwehr Wolfsburg in Aussicht gestellt. Aufgebaut auf dem Typ MAN TGM, wurde das Metz XS-Gelenk-Konzept präzise in den kleinen Maßstab übertragen, sodass sich der Korb vorbildgerecht abgeknickt von der fünfteiligen Leiter absetzen lässt. Im Original ermöglicht dieses Prinzip einen minimalen Aktionsradius von 7,40 Metern und somit den Einsatz auch bei beengten Verhältnissen.

Erwartungsgemäß zieht die bislang nur als Werbemodell erhältliche Kombiversion namens T-Modell der aktuellen C-Klasse von Mercedes-Benz in Herpas Serienprogramm ein, und zwar zunächst in der Ausstattung Exclusive mit klassischem Chromgrill und Stern auf der Haube. Eine so überraschende wie logische Formneuheit ist die zweitürige Variante des modellgepflegten Volkswagen Polo mit dem Baureihenkürzel 6C. Im Gegensatz zum viertürigen Modell gibt es den Zweitürer nämlich nicht als Werbemodell; er feiert in den gegensätzlichen Farben Pure White und Deep Black Perleffekt seine Miniatur-Premiere im regulären Herpa-Sortiment.

Quasi eine Premiere erlebt auch der riesige Raupenkran Liebherr LR 1600/2, der in einer limitierten Auflage in den Farben des niederländischen Kran- und Schwertransport-Spezialisten Mammoet als Komplett-Modell in einer großen Umverpackung in vormontierten Baugruppen erscheint.

Formneuheiten
  • 028387 VW Polo GP (6C) zweitürig, pure white
  • 038386 VW Polo GP (6C) zweitürig, deep black perleffekt
  • 028394 Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell Exclusive (S205), polarweiß
  • 038393 Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell Exclusive (S205), dolomitbraun-metallic
  • 091688 MAN TGM Metz Drehleiter L32A-XS „Feuerwehr Wolfsburg“

....weiter lesen     

 Rietze
Neuheiten 11-12.2014

08.08.14
Mit zwei überraschenden Formneuheiten beschließt Rietze das Jahr 2014: in den letzten beiden Monaten des Jahres sollen mit dem Mercedes-Benz O 405 Solobus und dem Mercedes-Benz Atego der Modelljahre ab 2010 mit der bekannten Drehleiter von Iveco-Magirus (DLK 32) noch zwei Formneuheiten fertiggestellt und ausgeliefert werden, von denen bislang noch nicht gesprochen worden war. Weitere Busse und Einsatzfahrzeuge auf Basis bekannter Formen ergänzen das Neuheitenpaket für die Wintermonate.

....weiter lesen     

 
Aktuelle Händlernews

Sonderpreise für:

Herpa ModelleBrekina ModelleWiking ModelleRietze Modelle
Viel Spaß beim Stöbern.