News durchsuchen:  
Mo87 Foren-Wochenrückblick
5. bis 11. Oktober 2014

20.10.14
Der ganz normale Modellbau-Wahnsinn im Mo87-Forum reichte in der Berichtswoche von modernen Exponaten wie dem aktuellen Volvo FH und dem brandneuen Porsche 911 targa zurück bis zum Ford Model T Touring von 1909 und dem König´schen Rauchhelm, der Feuerwehrmännern zum Ende des 19. Jahrhunderts im Einsatz die nötige Luft zum Atmen verschaffen sollte.
Direkt zum Bericht     High Tech Modell
Neuheiten 2014 // Premiere in Fulda

19.10.14
Das 12. Mo87-Modellbautreffen rückt unaufhaltsam näher, und der im schwäbischen Albstadt ansässige Kleinserienhersteller High Tech Modell hat fünf Neuheiten vorbereitet, die am 25. Oktober 2014 in Fulda ihre Premiere erleben werden. In der für seine Modelle typischen Metall-Legierung fertigt Martin Taxis drei mit Liebe zum Detail gestaltete Speedster-Modelle von Porsche – thematisch durchaus zu dem runden Jubiläum passend, das die besonders flache Cabriolet-Variante in diesem Jahr feiert. Denn der erste Porsche Speedster, damals noch auf Basis des Typs 356, erblickte vor genau 60 Jahren das Licht der Welt. Die neuen Miniaturen von High Tech Modell bilden freilich allesamt Speedster auf Neunelfer-Basis nach.



Das jüngste Vorbild stammt aus dem Jahr 2010. Seinerzeit legte Porsche anlässlich des 25. Geburtstags seiner "Exclusive"-Sparte die symbolische Anzahl von 356 Exemplaren des 408 PS starken Speedsters auf. Als Basis diente der Porsche 911 S der Baureihe 997. 204 dieser Fahrzeuge wurden in der Farbe Purblau, 121 Stück in Carraraweiß sowie 31 weitere Modelle in Individualfarben lackiert. Beim Fertigmodell entschied Martin Taxis sich für den häufigsten der modernen Speedster-Lacke.
....weiter lesen     

 DS-Design
Neuheiten Oktober 2014

18.10.14
Die Oktober-Neuheiten von DS-Design betreffen einige Anbauteile und diverse Decalsätze für Lastwagen und Einsatzfahrzeuge. In den Farben Weiß, Grau oder Beige werden die Resinbauteile eines Kompressors für Silofahrzeuge sowie eines Hydrauliktanks für LKW-Modelle gegossen. In rotem Resin gehalten ist hingegen ein Gussast mit zehn Seilwindenabdeckungen, welcher mit einem Decalsatz mit Markenschriftzügen der beiden Windenhersteller HPC in Weiß sowie Rotzler in Schwarz geliefert wird.


Ebenfalls in Resin gegossen sind die Dachfenster für Polizeifahrzeuge, beispielsweise der Typen Mercedes-Benz Sprinter oder VW T5, für welche ein Decalbogen drei verschiedene Fensterapplikationen enthält. Sechs weitere Decalsätze ermöglichen zudem Gestaltungen von Fahrzeugen der Stuttgarter Feuerwehren. Sie umfassen Türwappen, Wachwappen und Wachnummern der fünf Feuerwachen Süd, West, Bad Cannstatt, Feuerbach und Filder der Berufsfeuerwehr sowie der Abteilungen Münster (19), Sillenbuch (25), Untertürkheim (29), Vaihingen (30) und Weilimdorf (32) der Freiwilligen Feuerwehr.

....weiter lesen     

 Rietze
Berliner Gelenkbus für den Spielzeugschotten

17.10.14
Wie uns der Spielzeugschotte      mitteilte, lieferte Rietze kürzlich das Sondermodell der "Berlin-Edition Nr. 9" an den Busspezialisten aus Werne aus. Der Mercedes-Benz O 405 G Gelenkbus der Berliner Verkehrsgesellschaft BVG trägt die Wagennummer 2801 und bedient die Linie 130 nach Ruhleben. Die Front des bereits im modernen sonnengelb-grauen Berliner Design gehaltenen Schubgelenkbusses ziert das stilisierte Brandenburger Tor – acht aus Lübeck stammende Originale mit Baujahr 1987 wurden 2001 als Gebrauchtwagen an die BVG verkauft und dort ins aktuelle Farbschema umlackiert. Wagen 2801 aus diesem Paket blieb am längsten, nämlich bis Herbst 2005 als Reservefahrzeug im BVG-Einsatz.

Das Modell entstand in einer Auflage von 150 Stück und ist für 34,50 EUR direkt beim Auftraggeber erhältlich.

Fotos: Der Spielzeugschotte
Zur Webseite     Modell-News
Zwei Busse von "Arriva Noord-Brabant" bei De Kleine

17.10.14
Der niederländische Distributeur De Kleine Benelux B.V.     informierte über zwei neue Busmodelle, die im Design von Arriva Noord-Brabant entstanden. Die Arriva-Linien umfassen die Stadtbusse in s`Hertogenbosch und mehrere Überlandlinien im Umland der Provinzhauptstadt von Noord-Brabant bis nach Eindhoven und Nijmegen.

Rietze lieferte einen aktuellen Mercedes-Benz Citaro Stadtbus, und von Herpa stammt der Mercedes-Benz Sprinter NCV3 als Kleinbus für wenig frequentierte Strecken (niederländisch "Buurtbus" für Nachbarschaftsbus), den de Kleine selbst auf Basis von Herpa-Komponenten bedruckte und montierte. Beide Modelle werden ab. ca. Mitte Oktober im Fachhandel der Benelux-Länder erhältlich sein.

Foto: De Kleine
Zur Webseite     Rietze
Wuppertaler Drehleiter für Matschke

16.10.14
Der Wuppertaler Fachhändler Matschke Modellbahn      informierte uns über sein neuntes Exklusivmodell aus dem Fuhrpark der Feuerwehr Wuppertal. Rietze wird dafür die möglicherweise erste Drehleiter auf Mercedes-Benz Atego-Fahrgestell produzieren – diese Neuheit mit dem bekannten Iveco Magirus-Aufbau war für November/Dezember im Serienprogramm angekündigt worden. Voraussichtich ab 25. Oktober wird die im Vorbild aus dem Jahr 2011 stammende Drehleiter DLA (K) 23/12 der Feuerwehr Wuppertal mit ihrem auffälligen Warndesign im Modell erscheinen. Der Leiterpark des auf 300 Exemplare limitierten, 31,95 Euro teuren Modell ist ein Kompromiss, wie der Anbieter mitteilt.

Foto: Matschke
Zur Webseite     Herpa
Auslieferung Oktober 2014

16.10.14
Für Fans des aktuellen Volvo FH gibt es bei der jüngsten Auslieferung von Herpa reichlich Stoff, beispielsweise in Gestalt eines Sattelzuges der in Lübeck ansässigen Spedition Bruhn mit der Formneuheit eines drucklosen 20-Fuß-Bulkcontainers, bei dem die oberen Einfülldome sowie die Entladeklappe an der Vorderseite nachgebildet sind. In Einzelteilen ist der Volvo FH in den beiden Varianten Globetrotter und Globetrotter XL zudem jetzt auch im Rahmen des Herpa-Teileservices lieferbar, sodass der eigenen Konfiguration entsprechender Zugmaschinen nichts mehr im Wege steht. Ebenfalls nun erhältlich sind die modernen Straßen- und Parkplatzleuchten mit kleinem oder mit großem Schirm sowie der Liebherr-Raupenkran der niederländischen Firma Mammoet.

Herpas traditioneller Adventskalender mit 24 PKW-Modellen ist in diesem Jahr übrigens ziemlich früh dran. Ganz ungeduldigen Sammlern bietet sich somit die Möglichkeit, bereits vom 1. bis 24. November jeden Tag ein Türchen zu öffnen, um zu schauen, welche Modelle sich jeweils dahinter verbergen. Damit kommen also auch die PKW-Freunde bei dieser Auslieferung auf ihre Kosten.

....weiter lesen     

 Mo87
Herpa-Chat Warm-up: Häufig gestellte Fragen mitsamt Antworten

16.10.14
Was man schon immer von Herpa wissen wollte, aber bisher nicht zu fragen wagte – der zweite Herpa-Chat, der am 17. Oktober 2014 ab 17.00 Uhr stattfindet, bietet Gelegenheit, dieser Situation nun zu begegnen. Es gibt allerdings auch Fragen, die recht regelmäßig an Herpa gerichtet werden. In Vorbereitung auf den Chat haben die Dietenhofener solche häufig gestellten Fragen mitsamt Antworten bereits vorab zum Lesen zusammengestellt, sodass der Austausch mit Herpas Produktmanager Matthias Wolff sich neuen und anderen Fragen widmen kann.
Direktlink     Artitec
Dritte Kabinenvariante des DAF Frontlenkers erschienen

15.10.14
Bereits zwei von drei Kabinenvarianten reichten für den kleinen DAF-Frontlenker von Artitec      aus, um von den Mo87-Lesern zum persönlichen Topmodell des Jahres 2013 gewählt zu werden. Nunmehr ist der historische Lastwagen auch mit der Optik des Fahrerhauses ab dem Baujahr 1964 erhältlich, zu erkennen am großen DAF-Schriftzug im leicht veränderten Kühlergrill mit zwei statt drei Querstreben. Neben einigen limitierten Sondermodellen für verschiedene niederländische Auftraggeber gibt es nun auch im Serienprogramm von Artitec eine Version des späten DAF A 1300 bis A 1800. Der in den Farben Grau und Grün lackierte Koffer-LKW ist für das auf Fleischtransporte spezialisierte Unternehmen Booij aus Twello unterwegs, dessen Geschichte von der Gründung im Jahr 1913 bis in die neunziger Jahre reichte. Auch in der Version ab Baujahr 1964 ist der Frontlenker nicht minder detailliert und liebevoll umgesetzt wie die bislang erschienenen Vorgängermodelle. Die saubere Lackierung und präzisen Silberungen und Drucke dieses Fleischtransporters wissen ebenfalls wieder zu gefallen und machen die Miniatur auch in der jüngsten Kabinenversion zu einem Highlight im H0-Maßstab, für welches der Modellhersteller einen Preis von 26,90 Euro nennt. Dem Modell liegt eine kleine Ätzplatine mit Scheibenwischern, zwei unterschiedlich geformten Sorten von Außenspiegeln und Kennzeichenhalterungen für die Selbstmontage bei. Außerdem ist ein Decalbogen mit diversen niederländischen und belgischen Kennzeichen enthalten.
  • 487.032.05 DAF A1300 - A1800 (Kabine 1964)
    Koffer-LKW „E.& W. Booij Twello“ (NL)
Fotos: Hermann Becker
Zur Webseite     Modell-Vorstellung
Solaris Urbino IV von VK-Modelle

14.10.14
Natürlich ist er grün. Und natürlich trägt er einen Dackel an der Front. Und natürlich stammt das Modell von VK. Die Rede ist vom neuen Solaris Urbino 12 Stadtbus, der im September 2014 Premiere feierte. Im Original wie im 87-fach verkleinerten Kunststoffmodell. Womit eine gute Tradition in mehreren Punkten fortgesetzt wurde. Robert Schiller berichtet.
Direkt zum Bericht     Fulda Meeting
Fulda 2013: Der Rückblick

13.10.14
Der Countdown zur 2014er Veranstaltung läuft bereits, daher wird es höchste Zeit, einen Blick zurück zu werfen und das letztjährige Mo87-Modellbau-Meeting in Fulda Revue passieren zu lassen. Warum "Fulda 2013" als elftes Treffen seiner Art eine Jubiläumsveranstaltung war und dies keineswegs karnevalistischen Umtrieben zuzuschreiben ist, erläutert Michael Scheel in seinem Rückblick.
Direkt zum Bericht     Rietze
Neuheiten 01-02.2015

13.10.14
Rietze kündigt die Neuheiten für Januar und Februar 2015 an. Neu ist die Kombination der kurzen Mercedes-Benz Atego-Kabine, die Rietze erst kürzlich für die Drehleiter entwickelte, mit dem Rüstwagen-Aufbau von Iveco Magirus. Auch diese Drehleiter und der ebenfalls noch nicht ausgelieferte Mercedes-Benz O 405 als Solobus werden in jeweils zwei weiteren Ausführungen angekündigt.

....weiter lesen     

 Busch
Herbstneuheiten 2014 von Busch und Espewe (Teil 2)

13.10.14
Busch überrascht mit einem zweiten Teil der Herbstneuheiten 2014, in denen bereits die neue Mercedes-Benz V-Klasse als aufwendig dekoriertes CMD-Modell in drei Metallicfarben enthalten ist. Auch die als Werbemodell bekannte Winterdienstausführung des Unimog U430 mit Schneepflug und Streuaufbau ist nun im Serienprogramm erhältlich. Schöne Einsatzfahrzeuge, etwa auf Basis des Mercedes-benz Citan oder des E-Klasse T-Modells komplettieren die Ankündigung. Angesichts des neuen Wiking-Modells konnten die Viernheimer offensichtlich nicht widerstehen, ein paar hübsche Dekorationsvarianten des Citroen HY ins Sortiment zu nehmen. Alle Modelle sollen ca. Mitte November ausgeliefert werden.



Unter dem Titel "Military Edition" importiert Busch einige ukrainische Kunststoffmodelle, die schon unter mehreren Marken, so auch als Herpa Minitanks, auftauchten.
....weiter lesen     

 Herpa
Neue Metz Drehleiter L32A-XS erschienen

12.10.14
Für November/Dezember 2014 kündigte Herpa ein erstes Serienmodell der brandneuen Metz Drehleiter L32A-XS an. Bereits zur IAA Ende September erhielt MAN ein Werbemodell mit dem komplett neu konstruierten Aufbau, der sich insbesondere durch das abklappbare Teil des letzten Leitersegments auszeichnet. Dank des Gelenkteils lassen sich damit Stellen an Gebäuden erreichen, die bisher im toten Winkel lagen

Als Weiterentwicklung der bekannten Metz Drehleiter L32A (ebenfalls mit 32 Metern maximaler Einsatzhöhe) erlaubt der absenkbare Korb am Gelenkarm nun den Ein- und Ausstieg in bzw. aus dem Korb direkt vor dem Fahrzeug (2,50 Meter) und damit auch die leichte Entnahme von Krankentragen in Brusthöhe. Zudem berichtet Metz, dass lediglich 7,40 Meter Radius zwischen Drehgestellmitte und Korbaußenkante den 180-Grad-Schwenk der Leiter in Straßen mit nur 9,50 Meter Breite erlauben.



Nach dem Prinzip eines Taschenmessers wurde der Drehpunkt am Leitersatz nach innen versetzt: Die Leiterteile sind sämtlich um drei Sprossenfelder geöffnet, so dass das Gelenk trotz des gegenüber dem Vorgängermodell um 90 cm verlängerten Korbarms sofort und ohne Ausfahren des obersten Segments abgewinkelt werden kann. Zudem genügen 6,15 m Abstand zwischen Fahrzeugaußenkante und Fassade, um die neue Leiter aufzurichten zu können.


....weiter lesen     

 Wiking
VW T1 "Fashion for Business" bei Modell Car Service erhältlich

12.10.14
Bei Modell Car Service      ist ein neues, auf 500 Stück limitiertes Wiking-Sondermodell erhältlich. Der VW T1 Kastenwagen wirbt für den oberfränkischen Herrenausstatter Fashion for Business und wird seit Sommer des Jahres zu Werbezwecken eingesetzt.


Das Karosserieunterteil des T1 ist hellblau gehalten, das Oberteil hellbeige. Weiße Stoßstangen und eine braune Bodenplatte komplettieren den Bulli. Eine Teilauflage des mehrfarbig bedruckten und in aufwendig gestalteter Faltschachtel verpackten Lieferwagens ist nun für 21,95 Euro bei Modell Car Service in Mainleus bzw. dessen Ladengeschäft in Kulmbach erhältlich.

Fotos: Mo87
Zur Webseite     
Aktuelle Händlernews

Diese Woche neu:


Busch - Hanomag AL 28 MKW, Feuerwehr Hamburg 1958
24,95 €

Herpa Angebote


Herpa/MCW - Fiat Panda 45, hellblau 1980
5,- €

Herpa - MAN TGA XLX, Doppelstock-Koffer, TCH
14,- €

Herpa - Audi Q5, Audi Service Mobil
8,- €