News durchsuchen:  
Andreas Kaluzny - Galerie
Maybach DSH Sägewagen

24.07.14
Luxusgüter lassen sich auch sinnvollen Zwecken zuführen. So nutzte der auch als „Wagner-Schorsch“ bekannte Johann Georg Ewald aus dem hessischen Trebur nach dem zweiten Weltkrieg einen zur fahrbaren Säge umgebauten Maybach, um beim Kunden vor Ort tätig werden zu können. Andreas Kaluzny „opferte“ sogar zwei Maybach-Miniaturen für den Nachbau dieser besonderen Säge.
Direkt zum Bericht     Brekina
Neuheiten Juli / August 2014

23.07.14
Mit Brekinas Neuheiten für die Monate Juli und August ziehen einige Gestaltungsvarianten in das Serienprogramm ein, welche in den letzten Wochen bei einzelnen Anbietern bereits zu bekommen waren, beispielsweise das offene Mercedes-Benz 600 Landaulet in Schwarz, dem nun auch die entsprechende geschlossene Version folgt, oder der Land Rover 109 mit Plane als Feuerwehr-Ausführung sowie als ziviles Fahrzeug in Kieselgrau. Wer bisher also noch nicht zugegriffen hat, bekommt bald flächendeckend die Gelegenheit.


Bei den zweifarbigen Versionen des Opel Kadett A Coupés schaut es ein wenig anders aus. Dem bei der Deutschen Post Philatelie erhältlichen karminroten Modell mit schwarzem Dach und der Brekina-Artikelnummer 20330 – wir berichteten      – stehen drei Varianten mit jeweils weißem Dach gegenüber, davon wiederum auch eine in Karminrot. Weitere Modelle zu den Themen „Aus den Alpen“ und „Postfahrzeuge aus Deutschland“ vervollständigen das aktuelle Neuheitenpaket.

....weiter lesen     

 DS-Design
Neuheiten Juli 2014

23.07.14
Die Neuheiten des laufenden Monats von DS-Design umfassen aktuelle Markenschriftzüge sowie Dekorationen für zwei Berufsfeuerwehren. So enthält ein Decalsatz vierzig gelbe Schlingmann-Schriftzüge, und ein weiteres Decal beinhaltet 45 weiße und 30 schwarze Nachbildungen des neuen Magirus-Logos. Für den Magirus MK von Rietze ist zudem ein Decalsatz mit diversen Basisapplikationen (u.a. Schriftzüge, Logos, Leuchten) erhältlich. Die Rückleuchtenimitationen sind in der Breite der Evergreen-Profile gewählt, sodass sie nachträglich auch erhaben dargestellt werden können.


Nach Vorbild der Berufsfeuerwehr Paderborn sind Front- und Seitenschriftzüge gestaltet, wobei Letztere das Notrufzeichen 112 enthalten.
....weiter lesen     

 Andreas Kaluzny - Galerie
Toyota Land Cruiser Ute

22.07.14
Wer Down Under im Outback als Roo-Shooter oder Ranger seine Brötchen verdienen will, benötigt als standesgemäßes Fahrzeug einen zünftigen Ute. Andreas Kaluzny verwandelte beispielhaft die beiden Toyota Land Cruiser aus dem Sortiment von Busch in solche Pritschenwagen australischer Art und klärt in seinem Baubericht außerdem, wie Kängurus im kleinen Maßstab erlegt werden.
Direkt zum Bericht     Herpa
MZ ES 250/2 mit Superelastic-Beiwagen

22.07.14
Auch wenn es mit der BMW R 1100 RS sowie den Motorrollern Simson Schwalbe KR 51/1 und Piaggio Vespa 50 R bereits einige Zweiräder als Miniaturen von Herpa gibt, gehörte das Motorrad MZ 250 auf der diesjährigen Spielwarenmesse doch zu den etwas überraschenderen Ankündigungen aus Dietenhofen, insbesondere weil es sich in diesem Fall ja quasi gar um ein Dreirad handelt.

Herpa kombiniert die Nachbildung der Maschine des VEB Motorradwerke Zschopau nämlich mit einem Beiwagen. Die ES-Baureihe wurde von 1956 bis 1978 mit Einzylinder-Motoren, deren Hubräume von 125 bis 300 Kubikzentimeter variieren, in der DDR gefertigt. Die H0-Miniatur ist optisch den Baujahren ab 1967 nachempfunden, vornehmlich an der neu geformten Einheit aus Scheinwerfergehäuse und Tank zu erkennen. Der Seitenwagen entspricht dem Modell Superelastic des in den 1920er Jahren gegründeten Leipziger Herstellers Fahrzeugbau Stoye, welcher 1962 in der DDR zunächst teilverstaatlicht und ab 1972 dann vollständig dem VEB MZ angeschlossen wurde.


Bei Herpas MZ ES 250/2 (1967 bis 1973) mit Doppelsitzbank und Beinschutz handelt es sich um die ab Mai 1968 gebaute Sonderausführung „Trophy de luxe“, welche im Original mit roter Sonderlackierung der Scheinwerfer-Tank-Partie angeboten wurde.
....weiter lesen     

 Rietze
Auslieferung Juli 2014

21.07.14
Rietzes jüngste Auslieferung umfasst neben einem Ford Transit der österreichischen Post 13 Gestaltungsvarianten aus den Bereichen Blaulicht und Busse, darunter auch ein weiterer Mercedes-Benz O 405 G, welcher dem im Mai 1986 in Dienst gestellten Wagen 8568 der Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen (BOGESTRA) mit dem Kennzeichen BO-AC 316 nachempfunden ist.

....weiter lesen     

 Schuco
Auslieferung Juli 2014

21.07.14
Schuco lieferte aktuell wieder einige Miniaturen aus dem Neuheitenprogramm 2014 an den Fachhandel aus. Bei den Piccolo-Modellen, denen Schuco selbst eine „doch recht `plumpe´ Ausführung“ bescheinigt, ist neben dem gelben Lamborghini Miura, der sehr zügig auf das rote Jahresmodell folgt, als weitere Formneuheit ein silberner Aston Martin DB5 dabei, dessen Vorbild mit der Figur des wenig geheimen Geheimagenten seiner Majestät 007 alias James Bond verknüpft ist. Der Piccolo-Porsche 356 wurde zudem mit einem Bootsanhänger kombiniert. Aus der Edition 1:87 sind Gestaltungsvarianten des Porsche 356 Speedster und des Land Rover 88 erhältlich, wobei Letzterer mit dem Zusatz „Safari“ nun über die nahezu unverzichtbare Zebrastreifen-Optik verfügt.

  • 450164700 Porsche 356 Coupé mit Bootsanhänger, türkisblau (Piccolo)
  • 450508500 Piccolo Lamborghini Miura, gelb (Piccolo)
  • 450509500 Piccolo Aston Martin DB5, silber (Piccolo)

  • 452609500 Porsche 356 Speedster „Club Race“
  • 452609700 Land Rover 88 Series I „Safari“
Fotos: Schuco
Zur Webseite     Wiking
Drei Neuheiten beim Sammlerkontor

20.07.14
Der Versandhändler Sammlerkontor      liefert nun drei neue Wiking-Sondermodelle aus, die er bereits vor einigen Wochen ankündigte. Während der "Bremer Transporter" Mercedes-Benz 207 D erwartungsgemäß als zehntes Modell die eng am Vorbildfuhrpark orientierte Serie des Frankfurter Brennstoffhändlers Müller & Sinning fortführt, steht mit den beiden VW T2 als Kombi bzw. Kastenwagen eine andere Marke erstmals im Fokus des Wehrheimer Händlers: die beiden "Bullis" sind komplett im zeitgenössischen Dekor des Wolfenbütteler Spirituosenherstellers Mast gehalten, der mit seiner Marke Jägermeister anhaltenden Erfolg genießt. Die letzten Jägermeister-Miniaturen im Maßstab 1:87 hatte unseres Wissens Busch im Auftrag des Aachener Händlers Hünerbein auf Smart-Basis produziert. Nun stehen die Yougtimer im Vordergrund, was gleichzeitig auch für das Alter der Wiking-Formen gilt.
  • JM001 VW T2a Kombi "Jägermeister" (19,95 Euro)
  • JM002 VW T2a Kasten "Jägermeister" (19,95 Euro)
  • MUS010 Mercedes-Benz 207 D Bus "Müller & Sinning" (14,95 Euro)
Fotos: Sammlerkontor
Zur Webseite     NPE
Zwei Massey Ferguson Traktoren ausgeliefert

18.07.14
Nahezu umgehend nach dem Schlüter S 900 V Allradschlepper und den beiden Weidner Gummiwagen lieferte NPE erneut zwei Traktormodelle an den Fachhandel aus. Erstmals widmet sich der Kleinserienhersteller nun der Marke Massey Ferguson und verkleinerte die Typen MF 35 und 133 S.

Der Typ MF 35 wurde 1956 zunächst als Ferguson FE 35 vorgestellt und meist grau lackiert; die Typbezeichnung stand für den hauseigenen, 35 PS leistenden Vierzylinder-Dieselmotor. Als Folge der Fusion der Massey-Harris Company mit Harry Ferguson Limited hieß der ansonsten unveränderte Schlepper ab Ende 1957 Massey Ferguson MF 35 und wurde in MF-Hausfarbe Rot lackiert.



1959 ersetzte Massey Ferguson den Ferguson-Vierzylinder durch einen Dreizylinder von Perkins mit bis zu 42 PS und produzierte das Modell noch bis 1964 in einer Stückzahl von insgesamt gut 387.000 Exemplaren.
....weiter lesen     

 Modell-News
Neuer Schlüsselanhänger von AutoArt

18.07.14
AutoArt hat wieder einen Schlüsselanhänger mit einem doch recht interessanten Modell in H0-Baugröße aufgelegt, der bald erhältlich sein soll. Der Scion FR-S mag in unseren Breiten zwar nicht auf Anhieb ein Begriff sein. Dabei handelt es sich um das auch hierzulande bekannte Sportcoupé Toyota GT86 bzw. Subaru BRZ, welches auf dem nordamerikanischen Markt eben mit dem Label von Toyotas etwas jugendlicherer Automobilmarke Scion vertrieben wird. Bei der Miniatur handelt es sich um ein Aluminiumgußmodell mit hochglanzpolierter Karosserie, nicht durchsichtiger Verglasung sowie rollenden Rädern mit vorbildgerechten Kunststoff-Felgen. Preise lagen in der Vergangenheit um 20 Euro.

Foto: AutoArt
Zur Webseite     Mo87 Foren-Wochenrückblick
6. bis 12. Juli 2014

17.07.14
Erinnert sich noch irgendjemand daran, wie die Welt vor dem Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 durch die deutsche Nationalmannschaft war? Vielleicht können einige Referenzpunkte hier etwas weiterhelfen. Der Rückblick auf die Mo87-Forenwoche vom 6. bis 12. Juli 2014 bietet letzte Stationen auf dem Weg zum Titel, die allerdings rein gar nichts mit Fußball zu tun haben.
Direkt zum Bericht     SAI
Willème LC 610 / LD 610 Pritschen-LKW erschienen

17.07.14
Als eine der Neuheiten für das laufende Jahr hatte der französische Kleinserienhersteller SAI im Rahmen seiner Serie „Rètro87“ den klassischen Lastwagen Willème LC 610 / LD 610 der Baujahre 1955 bis 1962 sowohl als Zugmaschine als auch als zweiachsigen Pritschenwagen mit oder ohne Plane angekündigt. Bei Martin Fredrich Modelle      sahen wir, dass Letzterer nun erschienen ist.

Der französische Hauben-LKW, der angesichts seiner Front mit dem recht großen und charakteristisch gestalteten Kühlergrill in seiner Heimat auch den Beinamen „nez de requin“ (Hai-Nase) erhielt, wird von dem tschechischen Hersteller VV Model exklusiv für SAI als Bausatz und als Fertigmodell produziert.
  • 4260K Willème LC 610 / LD 610 Pritschen-LKW ohne Plane (Bausatz)
  • 4261 Willème LC 610 / LD 610 Pritschen-LKW ohne Plane, blau
  • 4262 Willème LC 610 / LD 610 Pritschen-LKW ohne Palne, grau
Foto: SAI
Zur Webseite     Neo Scale Models
Chrysler Town & Country lieferbar

16.07.14
Wie wir dem Newsletter von Mini Auto Bunte      entnahmen, lieferte Neo Scale Models eine weitere Messeneuheit in zwei Farben aus: Der Chrysler Town & Country des Modelljahrs 1976 ist ein echt amerikanischer Fullsize-Kombi mit Heckantrieb, Achtzylindermotor, Frontsitzbank und Holzdekor aus den Zeiten, als US-Amerikaner noch Kombis fuhren und solche Autos 5,77 Meter lang sein durften. Neo entschied sich für ein Fahrzeug der sechsten Generation, die von 1974 bis 1977 angeboten wurde. Deren V8-Maschinen hatten 6,55 oder 7,2 Liter Hubraum, soffen Benzin und leisteten aus heutiger Sicht müde 175 bzw. 195 PS.
  • 87560 Chrysler Town & Country (1976) - beige mit Holzdekor
  • 87561 Chrysler Town & Country (1976) - dunkelrotmetallic mit Holzdekor
Foto: Mo87 (Vorserienmuster)
Zur Webseite     CMW
1955 Ford nähert sich der Serienreife

16.07.14
Classic Metal Works bislang ohne Liefertermin angekündigter 1955er Ford nähert sich der Serienreife. Die Nordamerikaner mit chinesischer Fertigungsstätte veröffentlichten nun ein erstes Foto der US-Limousine in undekoriertem Vorserienstadium, die Mitte September im CMW-Lager eintreffen und anschließend an die Händler verteilt werden soll. Das "Fine Car of its Field", wie die zeitgenössische Werbung dichtete, erscheint in Erstauflage in sechs verschiedenen Ausführungen, die den drei Ausstattungsniveaus Mainline (einfarbig), Customline (Dach farblich abgesetzt) und Fairlane Town Sedan (zweifarbig) nachgebildet sind.
  • 30380 -1955 Ford Fairlane 4-Door Town Sedan - Aquatone Blue / Showshoe White
  • 30381 -1955 Ford Fairlane 4-Door Town Sedan - Torch Red / Showshoe White
  • 30382 -1955 Ford Customline 4-Door Sedan - Buckskin Brown, Dach Snowshoe White
  • 30383 -1955 Ford Customline 4-Door Sedan - Neptune Green, Dach Pinetree Green
  • 30384 -1955 Ford Mainline 4-Door Sedan - Banner Blue
  • 30385 -1955 Ford Mainline 4-Door Sedan - Seahaze Green
Foto: CMW
Zur Webseite     Paul Arens - Galerie
VW Bus T3-Variationen

15.07.14
Im Maßstab 1:87 gibt es den VW Bus T3 von mehreren Herstellern, sodass es eigentlich nicht an Varianten zu mangeln scheint. Eigentlich – denn es fehlten bislang auch schöne Versionen des Bullis der dritten Generation, deren vorbildgerechte Umsetzung in H0-Baugröße immer noch lohnt. Paul Arens zeigt mit in Kleinserie entstandenen Transkits, welche Lücken sich nun schließen lassen.
Direkt zum Bericht     
Aktuelle Händlernews
Termine der nächsten 7 Tage27.07.2014Breidenbach-Börse Haltern01.08.2014Schloss Dyck Classic DaysAlle Termine

Diese Woche neu:


Busch - Hanomag AL 28 MKW, Feuerwehr Hamburg 1958
24,95 €

Brekina Angebote


Brekina - Mercedes O 10000 mit Einachsanhänger, ''Henkel-Beratung''
22,- €

Brekina - Opel Kapitän B, Blues Mobil, TD
8,- €

Brekina - Fiat Zeta Kasten, grau
8,- €