Aktuelle Händlernews
Neuigkeiten
Artitec
Vier neue Varianten des DAF mit Kantelcabine angekündigt
19.09.19
Nachdem Artitec im ersten Halbjahr dieses Jahres die bereits Anfang 2016 in Aussicht gestellten neun Serienmodelle des DAF Lastwagens der Baujahre 1970, 1982 und 1987 mit sogenannter Kantelcabine (beim Vorbild kippbares Fahrerhaus) ausgeliefert hat, kündigt der niederländische Hersteller für das hauseigene Sortiment nun vier weitere Gestaltungsvarianten des LKW an.



Mit der Kabine ab Baujahr 1970 ist der DAF als Koffer-LKW für die niederländische Post PTT sowie für die belgische Eisenbahn NMBS unterwegs; daneben wurde ein Pritschenlastwagen mit Plane in den Farben des einstigen Transportunternehmens Frans Maas vorbereitet. Als DAF 1600 ist zudem ein weiterer Koffer-LKW mit dem Fahrerhaus von 1982 in der Optik der mittlerweile ebenfalls nicht mehr existierenden Kaufhauskette Vroom & Dreesmann gestaltet. Artitec nennt für die vier Modelle jeweils einen Preis von 27,90 Euro, allerdings noch keinen konkreten Liefertermin.
  • 487.051.05 DAF F1600-F2000 (1970) Koffer-LKW "PTT Post" (NL)
  • 487.051.06 DAF F1600-F2000 (1970) Pritschen-LKW "Frans Maas" (NL)
  • 487.051.07 DAF F1600-F2000 (1970) Koffer-LKW "NMBS" (B)
  • 487.052.04 DAF 1600 (1982) Koffer-LKW "Vroom & Dreesmann" (NL)
Fotos: Artitec
Brekina
Sondermodell zur Internationalen Modellbahnausstellung
18.09.19
Wer am vergangenen Wochenende die Internationale Modellbahnausstellung in Göppingen besucht hat, konnte am Stand von Brekina neben etlichen Restposten auch ein limitiertes Sondermodell erwerben. Der bekannte VW T1b Präsentationswagen mit Glaskuppel über der Ladefläche transportiert gut geschützt eine gedruckte Modellbahnanlage. Und weil die sechsunddreißigste IMA mit den zwölften Märklin-Tagen verbunden war, ist der rote Bulli mit der weißen Aufschrift "MÄRKLIN" unterwegs. Das Modell kostete auf der IMA 15,00 Euro; Restexemplare werden in den nächsten Tagen sicher in den Handel kommen.

Foto: Uli Slovig
Mo87 Foren-Wochenrückblick
29.Juli bis 04. August 2019
17.09.19
Brot-und-Butter-Automobile sind die alltäglichen Fahrzeuge. Keine besonderen Sportwagen, Prunkschlitten oder Protzhobel. Amerikanische Alltagsfahrzeuge erwecken jedoch ähnliche Reaktionen. Sind diese Fahrzeuge doch hierzulande etwas Besonderes. Ein äußerst schönes Exemplar durften wir die Woche bestaunen. Insbesondere die Verchromung wirkt sehr an dem Modell obwohl sie nur dezent vorhanden ist. In einem entsprechenden Diorama wird das Modell zur Authentität beitragen.
Buch-Vorstellung
Bitte volltanken!
16.09.19
Tankstellen - Orte die jeder Autofahrer kennt, oft besucht und ebenso oft aufgrund hoher Preise verflucht. Sie sind aus dem Alltag nicht wegzudenken. Kennt man heute nur noch ein paar Marken, so war es zu Zeiten, als der automobile Aufschwung begann, noch anders. Ein Marktsegment musste erschlossen werden. Ulrich Biene stellt in seinem Buch die Geschichte der Tankstellen in NRW von der Nachkriegszeit bis zur Ölkrise in flotter Schreibe und mit vielen zeitgenössischen Aufnahmen dar. Er spannt den Bogen dabei von der Entwicklung der Architektur über die Transportwege und die Werbung bis zu einzelnen Firmengeschichten rund um das Thema. Wer sich für dieses interessiert, liegt bei diesem Buch richtig.

Produktdetails
Bitte volltanken!
Tankstellen-Kultur in Nordrhein-Westfalen
Autor(en): Ulrich Biene
160 Seiten
Herausgegeben von Klartext
ISBN: 978-3837519877
Preis 29,95 Euro

Wiking
Neuheiten Oktober 2019
14.09.19
Die beinahe auffälligste Neuerung bietet Wiking mit dem Prospektblatt. Bei der Ankündigung für den Monat Oktober 2019 fehlt der Begriff "Modellpflege". Nunmehr ist ausschließlich von Neuheiten die Rede, wobei die Formneuheiten besonders gekennzeichnet sind. Dies gilt etwa für den Saviem SM 10 auf der bekannten Basis des MAN F7, die neu konstruierte Flachpritsche, die Mercedes-Benz LPS 333 Zugmaschine und den Magirus Eckhauber als Löschfahrzeug mit Gruppenkabine.



Bei den reinen Gestaltungsvarianten entdeckt nun auch Wiking die Göppinger Bauunternehmung Leonhard Weiss für sich, und zwar in Gestalt eines Claas Traktors sowie eines landwirtschaftlichen Anhängers von Krampe. Diverse PKW, Transporter, Einsatzfahrzeuge und Lastwagen runden das insgsamt achtzehn H0-Artikel umfassende Neuheitenprogramm für den kommenden Monat ab.

Prospektdownload: Wiking Neuheiten Oktober 2019
....weiter lesen     

BoS-Models
Ein LKW neu angekündigt, ein LKW neu ausgeliefert
13.09.19
Zu Beginn dieses Jahres zeigte die Model Car Group den Prototyp des für das Label BoS-Models entwickelten H0-Resinmodells des Mercedes-Benz LPS 333 Sattelschleppers mit der Fernverkehrskabine (wir berichteten). Zur Spielwarenmesse 2019 kündigte Wiking eine entsprechende Miniatur aus der Kunststoffgroßserie an, allerdings - zu dem eigenen klassischen Sortiment passend - im angenäherten H0-Maßstab von etwa 1:90, die im kommenden Monat mit einem Kippauflieger erscheinen soll. Mittlerweile fertiggestellt präsentiert BoS-Models seine Zugmaschine nun jedoch mit einer kurzen Kabine. Diese ist bei der Erstauflage in Rot lackiert, während das Fahrgestell einen schwarzen Farbauftrag erhält. Der Lastwagen soll im Herbst 2019 erhältlich sein. Ein weiterer LKW von BoS-Models ist jetzt verfügbar. Der Mercedes-Benz Actros Werttransporter des Jahres 2010 tritt zunächst in den Farben der Österreichischen Nationalbank an und ist bei Model Car World zum Preis von 44,95 Euro zu bekommen.
  • 232690 Mercedes-Benz Actros Werttransporter (2010) "Österreichische Nationalbank"
Fotos: Model Car Group
Busch
Winter-Neuheiten 2019
13.09.19
Mit seinen Winter-Neuheiten rückt der Viernheimer Modellhersteller Busch zwei bereits anlässlich der diesjährigen Spielwarenmesse angekündigte Formneuheiten nochmals in den Fokus. Sowohl der Ford Transit Custom der Baujahre 2012 bis 2018 als auch der aktuelle Mercedes-Benz Sprinter der Baureihe 907 in langer Ausführung sind mittlerweile fertiggestellt, die beide als Kastenwagen in mehreren Farb- bzw. Gestaltungsvarianten ins Seriensortiment von Busch einziehen. Unter dem Oberbegriff Manufaktur-Modelle ist zudem erstmals eine H0-Miniatur geplant. Als 3D-Druck wird die Stiften-Schmaldreschmaschine K 142 des VEB Fortschritt von 1955 in kleiner Auflage umgesetzt. Neben diesen Fahrzeug-Neuheiten bieten die Programme von Busch, Espewe und Harold Mehlhose selbstverständlich auch wieder allerlei Möglichkeiten für neue Versionen bekannter Modelle. Einige davon widmen sich natürlich der winterlichen Jahreszeit sowie den dann wieder anstehenden Weihnachtsmärkten.

Prospektdownload: Busch Winter-Neuheiten 2019
....weiter lesen     

Brekina
Ikarus 280 der Berliner Verkehrsbetriebe bei Modell Car Zenker
12.09.19
Auch das zweite Sondermodell des Ikarus 280.02, das Modell-Car Zenker von Brekina hat produzieren lassen, trägt die Grundfarbe gelb. Der viertürige Gelenkbus ist jetzt aber als Wagen 695-2 mit dem Kennzeichen IK 24-04 für das "VEB Kombinat Berliner Verkehrsbetriebe", kurz BVB, unterwegs. 150 Personen fanden dabei stehend oder sitzend in dem 16,5 m langen Zuggelenkwagen Platz. 300 aufwendig dekorierte Miniaturen hält der Zwickauer Fachhändler für interessierte Sammler bereit. Sie kosten 44,95 Euro pro Stück.
  • MCZ 03-269 Ikarus 280.02 Gelenkbus BVB (Berlin)
Foto: Modell Car Zenker
Busch
Aachener Printentransporter bei Hünerbein erhältlich
11.09.19
Seit mehr als 160 Jahren versorgt die Aachener Bäckerei "Nobis Printen" nicht nur die Stadt mit feinen Backwaren aller Art. Und schon immer gehörten die weithin bekannten Aachener Printen, die der Familienbetrieb seit den fünfziger Jahren im Firmennamen führt, fest zum Angebot des Betriebs. Einen besonders aufwendig dekorierten Lieferwagen aus dem Fuhrpark dieses Unternehmens hat das Aachener Modell Center Hünerbein jetzt von Busch produzieren lassen. 250 allseitig bedruckte Mercedes-Benz Vitos stehen in den Regalen des Fachhändlers zum Preis von jeweils 19,99 Euro bereit.
  • 99105 Mercedes-Benz Vito Nobis Printen
Foto: Modell Center Hünerbein
Modell-News
Faller kündigt eine Tankstelle aus den Fünfzigern an
11.09.19
1950 wurde in Tettnang nach dem Entwurf der "Deutsch-Amerikanischen Petroleumgesellschaft", dahinter stand Esso, eine Tankstelle gebaut, die der Besitzer bis zu seinem Tod 1972 betrieb. Nahezu zeitgleich wurde der Entwurf aber auch in Friedrichshafen am Bodensee realisiert. Das Gebäude in Tettnang bekam nach vorbildlicher Restaurierung durch die neuen Besitzer den Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg; die Tankstelle am Bodensee ist dagegen schon seit dem Jahr 2000 wegen ihrer Bedeutung als Zeugnis des typisierten Tankstellenbaus der 1950er Jahre als Kulturdenkmal ausgewiesen. Alles zusammen war für Faller Grund genug, aus den Vorbildern den Bausatz einer Tankstelle im Design der Fünfziger Jahre zu entwickeln. Er soll im Oktober in den Handel kommen.
  • 130590 Tankstelle 50er Jahre
Foto: Faller
Mo87 Foren-Wochenrückblick
22. bis 28. Juli 2019
10.09.19
Das Tolle am Modellbau ist ja, dass es für die Darstellung eines bestimmten Effektes verschiedene Wege gibt, diesen zu erreichen. Wurde vor ein paar Wochen gezeigt, wie man Plastik in Holz verwandelt, wurde nun gezeigt, wie man mit richtigem Holz eine maßstäbliche Darstellung erreichen kann. Diese Anleitung sowie auch die anderen Beiträge, die einen Blick auf die Werkbank der Bastler erlauben, laden wieder zum Stöbern ein.
Brekina
Zwei gelbe Bahnbusse als Sondermodelle des ModellCarService
09.09.19
Der Kulmbacher ModellCarService bringt zwei ungewöhnliche Bahnbusse mit regionalem Bezug in den Handel. Als 1983 der Postreisedienst komplett an die Deutsche Bahn übergegangen war, gab es natürlich noch viele gut erhaltene gelbe Busse. Die wurden nicht umlackiert, sondern erhielten, nachdem die Post-Beschriftung entfernt und die Briefkästen an der Einstiegsseite verschlossen waren, den DB-Keks als Aufkleber sowie neue Kennzeichen. Die Mercedes-Benz-Fahrzeuge wurden dabei alle der Nummernreihe DB 7 zugeordnet. Dieser Nummernarithmetik folgend, tragen die zwei ehemaligen Post-Mercedes-Benz-O307 entsprechende DB-Kennzeichen dieser Nummernreihe. Unterwegs sind sie nach Bayreuth, allerdings auf verschiedenen Linien. Unterschiedlich ist auch die an drei Seiten aufgedruckte Werbung Kulmbacher Traditionsbrauereien. Die von Brekina in kleiner Auflage produzierten Modelle sind ab sofort für 39,95 Euro in Kulmbach erhältlich.
  • BRE95273 Mercedes-Benz O307 Bahnbus "EKU Pils"
  • BRE95279 Mercedes-Benz O307 Bahnbus "Kulmbacher Reichelbräu"
Fotos: ModellCarService
Mo87 Foren-Wochenrückblick
15. bis 21. Juli 2019
08.09.19
Bleiben wir mal bei der Farbe Gelb. Dieses Mal jedoch ohne PS - dafür aber mit vielen Vitaminen. Ist auch nicht wirklich ein Fahrzeug, sondern eher mal etwas aus dem Bereich Ausschmückung. Für eine schöne Präsentation von Modellen haben wir die Woche ein gelungenes Beispiel präsentiert bekommen. Sehr eindrucksvoll und detailliert sind es gerade diese Kleinigkeiten, die das große Ganze zum Besonderen machen. Diese Präsentation und auch die anderen Beiträge geben wieder ausreichend Anregungen für eigene Werke.
Busch
Drei Bremer Einsatzfahrzeuge für Modellbau Hasselbusch
07.09.19
Die Miniaturflotte des Bremer Fachhändlers Modellbau Hasselbusch mit Einsatzfahrzeugen nach örtlichen Vorbildern wächst beständig. Die jüngsten Ergänzungen sind drei Mercedes-Benz Vito der Baureihe 447, die Busch auf Grundlage seines langen Kastenwagens als Sondermodelle fertigte.


Als Vorlagen dienten zwei 5,14 Meter lange Fahrzeuge der Feuerwehr und der Flughafenfeuerwehr sowie ein kompakter Vito der Polizei. Mittels schwarzer Seitenfensterdrucke wurde das Basismodell im Falle des Notarztfahrzeugs zum Kleinbus Tourer bzw. bei den anderen beiden Miniaturen zum Halbbus Mixto. Die Nachbildungen sind rundum umfangreich und detailliert vorbildgerecht bedruckt und verfügen dementsprechend auch über die Kfz-Kennzeichen, die in den Artikelnummern von Modellbau Hasselbusch zu finden sind. Die Blaulichtbalken des Notarzt- und des Polizeifahrzeugs sind jeweils mittig mit weißen Drucken versehen, den beiden Modellen liegen passende Decals mit den Beschriftungen "Notarzt" bzw. "Polizei" bei. Der Preis je Miniatur beträgt 29,99 Euro.
  • BUS-HB2046 Mercedes-Benz Vito (BR447) "Feuerwehr Bremen / Notarzt"
  • BUS-HB7200 Mercedes-Benz Vito (BR447) "Polizei Bremen / Einsatzleitung"
  • BUS-HBFR891 Mercedes-Benz Vito (BR447) "Flughafenfeuerwehr Bremen / First Responder"
Fotos: Modellbau Hasselbusch
BoS-Models
Resinminiatur des Volvo 264 TE von 1978 angekündigt
06.09.19
Als frühes Muster zeigt die Model Car Group eine der nächsten Neuheiten von BoS-Models im Maßstab 1:87. Erneut wurde mit dem Volvo 264 TE des Jahres 1978 eine verlängerte Limousine als Resinminiatur aufgelegt, die zudem das Thema Staatslimouisnen im BoS´schen Sortiment bedient. Der kleine lange Schwede präsentiert sich zunächst in blauer Lackierung und soll im Herbst 2019 erscheinen, aber natürlich ist die H0-Nachbildung auch in Schwarz als Fahrzeug der DDR-Staatsführung vorstellbar.

Fotos: Model Car Group
1/87 Modelle bei:
Modellvorschau

Update: 19.09.2019
Wochen-Rückblick
19.08. - 25.08.2012
    XXL

 
Neuigkeiten
Artitec
Vier neue Varianten des DAF mit Kantelcabine angekündigt
19.09.19
Nachdem Artitec im ersten Halbjahr dieses Jahres die bereits Anfang 2016 in Aussicht gestellten neun Serienmodelle des DAF Lastwagens der Baujahre 1970, 1982 und 1987 mit sogenannter Kantelcabine (beim Vorbild kippbares Fahrerhaus) ausgeliefert hat, kündigt der niederländische Hersteller für das hauseigene Sortiment nun vier weitere Gestaltungsvarianten des LKW an.



Mit der Kabine ab Baujahr 1970 ist der DAF als Koffer-LKW für die niederländische Post PTT sowie für die belgische Eisenbahn NMBS unterwegs; daneben wurde ein Pritschenlastwagen mit Plane in den Farben des einstigen Transportunternehmens Frans Maas vorbereitet. Als DAF 1600 ist zudem ein weiterer Koffer-LKW mit dem Fahrerhaus von 1982 in der Optik der mittlerweile ebenfalls nicht mehr existierenden Kaufhauskette Vroom & Dreesmann gestaltet. Artitec nennt für die vier Modelle jeweils einen Preis von 27,90 Euro, allerdings noch keinen konkreten Liefertermin.
  • 487.051.05 DAF F1600-F2000 (1970) Koffer-LKW "PTT Post" (NL)
  • 487.051.06 DAF F1600-F2000 (1970) Pritschen-LKW "Frans Maas" (NL)
  • 487.051.07 DAF F1600-F2000 (1970) Koffer-LKW "NMBS" (B)
  • 487.052.04 DAF 1600 (1982) Koffer-LKW "Vroom & Dreesmann" (NL)
Fotos: Artitec
Brekina
Sondermodell zur Internationalen Modellbahnausstellung
18.09.19
Wer am vergangenen Wochenende die Internationale Modellbahnausstellung in Göppingen besucht hat, konnte am Stand von Brekina neben etlichen Restposten auch ein limitiertes Sondermodell erwerben. Der bekannte VW T1b Präsentationswagen mit Glaskuppel über der Ladefläche transportiert gut geschützt eine gedruckte Modellbahnanlage. Und weil die sechsunddreißigste IMA mit den zwölften Märklin-Tagen verbunden war, ist der rote Bulli mit der weißen Aufschrift "MÄRKLIN" unterwegs. Das Modell kostete auf der IMA 15,00 Euro; Restexemplare werden in den nächsten Tagen sicher in den Handel kommen.

Foto: Uli Slovig
Buch-Vorstellung
Bitte volltanken!
16.09.19
Tankstellen - Orte die jeder Autofahrer kennt, oft besucht und ebenso oft aufgrund hoher Preise verflucht. Sie sind aus dem Alltag nicht wegzudenken. Kennt man heute nur noch ein paar Marken, so war es zu Zeiten, als der automobile Aufschwung begann, noch anders. Ein Marktsegment musste erschlossen werden. Ulrich Biene stellt in seinem Buch die Geschichte der Tankstellen in NRW von der Nachkriegszeit bis zur Ölkrise in flotter Schreibe und mit vielen zeitgenössischen Aufnahmen dar. Er spannt den Bogen dabei von der Entwicklung der Architektur über die Transportwege und die Werbung bis zu einzelnen Firmengeschichten rund um das Thema. Wer sich für dieses interessiert, liegt bei diesem Buch richtig.

Produktdetails
Bitte volltanken!
Tankstellen-Kultur in Nordrhein-Westfalen
Autor(en): Ulrich Biene
160 Seiten
Herausgegeben von Klartext
ISBN: 978-3837519877
Preis 29,95 Euro

Wiking
Neuheiten Oktober 2019
14.09.19
Die beinahe auffälligste Neuerung bietet Wiking mit dem Prospektblatt. Bei der Ankündigung für den Monat Oktober 2019 fehlt der Begriff "Modellpflege". Nunmehr ist ausschließlich von Neuheiten die Rede, wobei die Formneuheiten besonders gekennzeichnet sind. Dies gilt etwa für den Saviem SM 10 auf der bekannten Basis des MAN F7, die neu konstruierte Flachpritsche, die Mercedes-Benz LPS 333 Zugmaschine und den Magirus Eckhauber als Löschfahrzeug mit Gruppenkabine.



Bei den reinen Gestaltungsvarianten entdeckt nun auch Wiking die Göppinger Bauunternehmung Leonhard Weiss für sich, und zwar in Gestalt eines Claas Traktors sowie eines landwirtschaftlichen Anhängers von Krampe. Diverse PKW, Transporter, Einsatzfahrzeuge und Lastwagen runden das insgsamt achtzehn H0-Artikel umfassende Neuheitenprogramm für den kommenden Monat ab.

Prospektdownload: Wiking Neuheiten Oktober 2019
....weiter lesen     

BoS-Models
Ein LKW neu angekündigt, ein LKW neu ausgeliefert
13.09.19
Zu Beginn dieses Jahres zeigte die Model Car Group den Prototyp des für das Label BoS-Models entwickelten H0-Resinmodells des Mercedes-Benz LPS 333 Sattelschleppers mit der Fernverkehrskabine (wir berichteten). Zur Spielwarenmesse 2019 kündigte Wiking eine entsprechende Miniatur aus der Kunststoffgroßserie an, allerdings - zu dem eigenen klassischen Sortiment passend - im angenäherten H0-Maßstab von etwa 1:90, die im kommenden Monat mit einem Kippauflieger erscheinen soll. Mittlerweile fertiggestellt präsentiert BoS-Models seine Zugmaschine nun jedoch mit einer kurzen Kabine. Diese ist bei der Erstauflage in Rot lackiert, während das Fahrgestell einen schwarzen Farbauftrag erhält. Der Lastwagen soll im Herbst 2019 erhältlich sein. Ein weiterer LKW von BoS-Models ist jetzt verfügbar. Der Mercedes-Benz Actros Werttransporter des Jahres 2010 tritt zunächst in den Farben der Österreichischen Nationalbank an und ist bei Model Car World zum Preis von 44,95 Euro zu bekommen.
  • 232690 Mercedes-Benz Actros Werttransporter (2010) "Österreichische Nationalbank"
Fotos: Model Car Group
Busch
Winter-Neuheiten 2019
13.09.19
Mit seinen Winter-Neuheiten rückt der Viernheimer Modellhersteller Busch zwei bereits anlässlich der diesjährigen Spielwarenmesse angekündigte Formneuheiten nochmals in den Fokus. Sowohl der Ford Transit Custom der Baujahre 2012 bis 2018 als auch der aktuelle Mercedes-Benz Sprinter der Baureihe 907 in langer Ausführung sind mittlerweile fertiggestellt, die beide als Kastenwagen in mehreren Farb- bzw. Gestaltungsvarianten ins Seriensortiment von Busch einziehen. Unter dem Oberbegriff Manufaktur-Modelle ist zudem erstmals eine H0-Miniatur geplant. Als 3D-Druck wird die Stiften-Schmaldreschmaschine K 142 des VEB Fortschritt von 1955 in kleiner Auflage umgesetzt. Neben diesen Fahrzeug-Neuheiten bieten die Programme von Busch, Espewe und Harold Mehlhose selbstverständlich auch wieder allerlei Möglichkeiten für neue Versionen bekannter Modelle. Einige davon widmen sich natürlich der winterlichen Jahreszeit sowie den dann wieder anstehenden Weihnachtsmärkten.

Prospektdownload: Busch Winter-Neuheiten 2019
....weiter lesen     

Brekina
Ikarus 280 der Berliner Verkehrsbetriebe bei Modell Car Zenker
12.09.19
Auch das zweite Sondermodell des Ikarus 280.02, das Modell-Car Zenker von Brekina hat produzieren lassen, trägt die Grundfarbe gelb. Der viertürige Gelenkbus ist jetzt aber als Wagen 695-2 mit dem Kennzeichen IK 24-04 für das "VEB Kombinat Berliner Verkehrsbetriebe", kurz BVB, unterwegs. 150 Personen fanden dabei stehend oder sitzend in dem 16,5 m langen Zuggelenkwagen Platz. 300 aufwendig dekorierte Miniaturen hält der Zwickauer Fachhändler für interessierte Sammler bereit. Sie kosten 44,95 Euro pro Stück.
  • MCZ 03-269 Ikarus 280.02 Gelenkbus BVB (Berlin)
Foto: Modell Car Zenker
Busch
Aachener Printentransporter bei Hünerbein erhältlich
11.09.19
Seit mehr als 160 Jahren versorgt die Aachener Bäckerei "Nobis Printen" nicht nur die Stadt mit feinen Backwaren aller Art. Und schon immer gehörten die weithin bekannten Aachener Printen, die der Familienbetrieb seit den fünfziger Jahren im Firmennamen führt, fest zum Angebot des Betriebs. Einen besonders aufwendig dekorierten Lieferwagen aus dem Fuhrpark dieses Unternehmens hat das Aachener Modell Center Hünerbein jetzt von Busch produzieren lassen. 250 allseitig bedruckte Mercedes-Benz Vitos stehen in den Regalen des Fachhändlers zum Preis von jeweils 19,99 Euro bereit.
  • 99105 Mercedes-Benz Vito Nobis Printen
Foto: Modell Center Hünerbein
Modell-News
Faller kündigt eine Tankstelle aus den Fünfzigern an
11.09.19
1950 wurde in Tettnang nach dem Entwurf der "Deutsch-Amerikanischen Petroleumgesellschaft", dahinter stand Esso, eine Tankstelle gebaut, die der Besitzer bis zu seinem Tod 1972 betrieb. Nahezu zeitgleich wurde der Entwurf aber auch in Friedrichshafen am Bodensee realisiert. Das Gebäude in Tettnang bekam nach vorbildlicher Restaurierung durch die neuen Besitzer den Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg; die Tankstelle am Bodensee ist dagegen schon seit dem Jahr 2000 wegen ihrer Bedeutung als Zeugnis des typisierten Tankstellenbaus der 1950er Jahre als Kulturdenkmal ausgewiesen. Alles zusammen war für Faller Grund genug, aus den Vorbildern den Bausatz einer Tankstelle im Design der Fünfziger Jahre zu entwickeln. Er soll im Oktober in den Handel kommen.
  • 130590 Tankstelle 50er Jahre
Foto: Faller
Brekina
Zwei gelbe Bahnbusse als Sondermodelle des ModellCarService
09.09.19
Der Kulmbacher ModellCarService bringt zwei ungewöhnliche Bahnbusse mit regionalem Bezug in den Handel. Als 1983 der Postreisedienst komplett an die Deutsche Bahn übergegangen war, gab es natürlich noch viele gut erhaltene gelbe Busse. Die wurden nicht umlackiert, sondern erhielten, nachdem die Post-Beschriftung entfernt und die Briefkästen an der Einstiegsseite verschlossen waren, den DB-Keks als Aufkleber sowie neue Kennzeichen. Die Mercedes-Benz-Fahrzeuge wurden dabei alle der Nummernreihe DB 7 zugeordnet. Dieser Nummernarithmetik folgend, tragen die zwei ehemaligen Post-Mercedes-Benz-O307 entsprechende DB-Kennzeichen dieser Nummernreihe. Unterwegs sind sie nach Bayreuth, allerdings auf verschiedenen Linien. Unterschiedlich ist auch die an drei Seiten aufgedruckte Werbung Kulmbacher Traditionsbrauereien. Die von Brekina in kleiner Auflage produzierten Modelle sind ab sofort für 39,95 Euro in Kulmbach erhältlich.
  • BRE95273 Mercedes-Benz O307 Bahnbus "EKU Pils"
  • BRE95279 Mercedes-Benz O307 Bahnbus "Kulmbacher Reichelbräu"
Fotos: ModellCarService
Busch
Drei Bremer Einsatzfahrzeuge für Modellbau Hasselbusch
07.09.19
Die Miniaturflotte des Bremer Fachhändlers Modellbau Hasselbusch mit Einsatzfahrzeugen nach örtlichen Vorbildern wächst beständig. Die jüngsten Ergänzungen sind drei Mercedes-Benz Vito der Baureihe 447, die Busch auf Grundlage seines langen Kastenwagens als Sondermodelle fertigte.


Als Vorlagen dienten zwei 5,14 Meter lange Fahrzeuge der Feuerwehr und der Flughafenfeuerwehr sowie ein kompakter Vito der Polizei. Mittels schwarzer Seitenfensterdrucke wurde das Basismodell im Falle des Notarztfahrzeugs zum Kleinbus Tourer bzw. bei den anderen beiden Miniaturen zum Halbbus Mixto. Die Nachbildungen sind rundum umfangreich und detailliert vorbildgerecht bedruckt und verfügen dementsprechend auch über die Kfz-Kennzeichen, die in den Artikelnummern von Modellbau Hasselbusch zu finden sind. Die Blaulichtbalken des Notarzt- und des Polizeifahrzeugs sind jeweils mittig mit weißen Drucken versehen, den beiden Modellen liegen passende Decals mit den Beschriftungen "Notarzt" bzw. "Polizei" bei. Der Preis je Miniatur beträgt 29,99 Euro.
  • BUS-HB2046 Mercedes-Benz Vito (BR447) "Feuerwehr Bremen / Notarzt"
  • BUS-HB7200 Mercedes-Benz Vito (BR447) "Polizei Bremen / Einsatzleitung"
  • BUS-HBFR891 Mercedes-Benz Vito (BR447) "Flughafenfeuerwehr Bremen / First Responder"
Fotos: Modellbau Hasselbusch
BoS-Models
Resinminiatur des Volvo 264 TE von 1978 angekündigt
06.09.19
Als frühes Muster zeigt die Model Car Group eine der nächsten Neuheiten von BoS-Models im Maßstab 1:87. Erneut wurde mit dem Volvo 264 TE des Jahres 1978 eine verlängerte Limousine als Resinminiatur aufgelegt, die zudem das Thema Staatslimouisnen im BoS´schen Sortiment bedient. Der kleine lange Schwede präsentiert sich zunächst in blauer Lackierung und soll im Herbst 2019 erscheinen, aber natürlich ist die H0-Nachbildung auch in Schwarz als Fahrzeug der DDR-Staatsführung vorstellbar.

Fotos: Model Car Group
Wiking
Neuheiten für den September im Post Museums Shop
05.09.19
Zum Herbstanfang lässt der Post Museums Shop schweres Gerät vorfahren. Als siebzehntes Set in der Edition "Die letzten Berliner Jahre" transportiert eine Krupp SF380 Schwerlastzugmaschine eine ABG Alexander 128 Vibrationswalze auf Wikings vierachsigem Tiefladeanhänger. Und auch die Edition "Große Marken" bekommt gewichtigen Zuwachs. Ein dreiachsiger Mercedes-Benz LP 2223 mit Pritsche und Plane steht jetzt auch im fiktiven Fuhrpark der Spedition Wandt.


In der Serie 800 erscheint zudem ein MAN F7 mit dreiachsigem Langpritschen-Auflieger, dekoriert in den Farben der sauerländischen Brauerei Veltins. Das passt zu einem runden Jubiläum, denn vor genau 100 Jahren schaffte Carl Veltins Junior den ersten motorisierten Lieferwagen für die Brauerei an. Die Modelle werden Ende September ausgeliefert, können aber schon jetzt vorbestellt werden.
  • 233091 Serie 800: MAN Pritschensattelzug, Veltins
  • 233101 Große Marken - Edition 2019: Wandt - Nr.4 Mercedes-Benz LP 2223 Pritschen-LKW
  • 235067 Set Berliner Jahre 17: Krupp SF 380 Schwerlastzug mit Straßenwalze
Fotos: Post Museums Shop
Modell-News
Saurer Betonmischer als Sondermodell für All Swiss Models
05.09.19
Der letzte zivile Saurer-LKW, ein D330B 8x4 mit Pritschenaufbau, wurde 1983 ausgeliefert. Aber noch bis weit in die neunziger Jahre hinein waren diese mächtigen Fahrzeuge auf den Straßen in der Schweiz regelmäßig anzutreffen. Auch die Hector Egger AG, eines der bedeutendsten Bauunternehmen der Schweiz, hatte diese LKW lange in ihrem Fuhrpark. Der Spezialist für Modelle nach Schweizer Vorbild All Swiss Models aus Bellinzona im Tessin hat jetzt einen Saurer D330B als Betonmischer dieser Firma exakt nach Vorbildfotos in firmentypisch gelb/schwarzer Farbgebung von Arwico produzieren lassen. Das Modell ist ab sofort über das Kontaktformular auf der Homepage von All Swiss Models zum Preis von 34,00 CHF bestellbar.

Foto: Allswissmodels
Wiking
Neuer Mercedes-Benz LKW von Lechtoys
03.09.19
Lechtoys stellt seinem stahlblauen Mercedes-Benz NG Lastzug mit Stahlpritschen aus der Edition Nummer 48 vier Editionen später einen Sattelzug in der gleichen Farbgebung zur Seite. Eine Mercedes-Benz NG Zweiachszugmaschine, wie der Vorgänger mit Nahverkehrskabine, zieht einen Zweiachsauflieger mit Alupritsche und Plane. Das Modell soll Ende September ausgeliefert werden, kann aber schon jetzt für 26,50 Euro vorbestellt werden.
  • WLE90052 Mercedes-Benz NG Alupritschensattelzug
Foto: Lechtoys
    M

 
Willkommen bei mo87
Bitte nutzen Sie den Landscape Modus zur Betrachtung der Webseite.

Please use the landscape mode to view the website.

Veuillez utiliser le mode paysage pour afficher le site Web.
    S