News durchsuchen:  
<< Ältere Meldungen
    
Wiking
Zwei neue Sondermodelle für Idee & Spiel angekündigt

16.10.18
Zugegeben, dieser Oktober fühlt sich an wie Juli. Dies ändert jedoch nichts daran, dass der Dezember unaufhörlich näher kommt. Es ist für die "Autodrom"-Modellautoabteilungen der dem Einkaufsverbund Idee & Spiel angeschlossenen Fachhändler somit an der Zeit, zwei neue Sondermodelle von Wiking anzukündigen, die rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft erhältlich sein sollen. Das bisherige Thema mit klassischen Fahrzeugen deutscher Handelsunternehmen für Brenn- und Kraftstoffe wird dabei natürlich fortgesetzt. Als Werkstattwagen für die Schlepperpflege wird ein hellgrüner Mercedes-Benz L319 mit weißem Dach eingesetzt, bedruckt mit passenden Schriftzügen und Logos der Rheinpreußen AG. Der Preis beträgt 13,99 Euro. Für die Deutsche Fina GmbH fährt ein Magirus Tanklastwagen in typischer Farbkombination aus Rot und Hellblau. Kostenpunkt 16,99 Euro.
  • 0265 54 Mercedes-Benz L319 Kasten "Rheinpreußen"
  • 0781 52 Magirus S 3500 Tanklastwagen "Fina"
Fotos: Wiking
Zur Webseite     Modell-News
Neue Sondermodelle von Modell Car Zenker

15.10.18
Die Vorbilder der Herbstneuheiten des Zwickauer Fachhändlers Modell Car Zenker      waren beide in der DDR zu finden. Ein hellgrün-weißer Ikarus 255 Reisebus steht, wie es das aufgedruckte Logo zeigt, in Diensten des VEB Kraftverkehr Halle an der Saale. Im Gegensatz zu den schlichten Felgen der Modelle, die Brekina gerade als Formneuheiten ausgeliefert hat, trägt dieser ebenfalls "top dekorierte" Bus luxuriös geriffelte Radkappen. Aus der Produktion von Busch stammt das zweite Sondermodell: Passend zur Jahreszeit setzt Zenker seine Edition "LPG Roter Oktober" mit einem neuen Framo V 901/2 fort. In schmucker hellblau-beiger Zweifarblackierung mit verchromten Radkappen trägt der Kastenwagen den schlichten Aufdruck seines Dienstbetriebes auf den Türen. Beide Modelle sind ab sofort im Onlineshop und natürlich auch im Zwickauer Ladengeschäft des Händlers zu bekommen.
  • MCZ 03-259 Ikarus 255 Reisebus VEB Kraftverkehr Halle (34,95 Euro)
  • MCZ 03-254 IFA Framo - Barkas V 901/2 Kasten " LPG Roter Oktober " (21,95 Euro)
Fotos: Modell Car Zenker
Zur Webseite     Mo87 Foren-Wochenrückblick
10. bis 16. September 2018

15.10.18
Fulda 2018 wurde bereits mehrere Wochen zuvor eingeläutet: Die Kleinserienhersteller präsentierten nach und nach ihre Überraschungen, die sie für die Veranstaltung im Köcher hatten. JMK stellte Mitte September gleich drei Neuheiten vor, die erstmals am 13. Oktober in Fulda angeboten wurden. Und die Bastler zeigen, was man aus Klein- und Großserienmodellen so alles bauen kann.
Direkt zum Bericht     Wiking
Neuheiten für den Oktober 2018 im Post Museums Shop

14.10.18
Die Rundhauber von Magirus-Deutz waren im Deutschland der Nachkriegszeit weit verbreitet, besonders bei Feuerwehrfahrzeugen, im mittelschweren Verteilerverkehr, auf Baustellen, sowohl als LKW-Fahrgestell wie auch als Sattelzugmaschine. Dies zeigt der Post Museums Shop      im zweiten von vier Teilen seiner Edition "Große Marken 2018". Den Anfang machen ein Tieflader und ein Zementtransporter, beide mit einem S 3500 als Zugmaschine. Die wie gewohnt mitgelieferte Tiefziehvitrine hält Platz für die bis Ende des Jahres noch folgenden vier Gespanne bereit. An die 1970er Jahre erinnert dagegen das vierzehnte Set der Edition "Die letzten Berliner Jahre". In dieser Zeit rollten jährlich 2,5 Millionen Wiking-Modelle in die Regale der Händler, das Modellauto hatte sich als eigenes Sammelthema von der Modellbahn emanzipiert. Die Vorbilder und auch die Formen der drei Modelle im Set stammen aus dieser Zeit.
  • 202527 Set Berliner Jahre 14: Scania 111 Alupritschensattelzug, VW K70 Taxi, Mercedes-Benz L 408 Werkstattwagen (49,95 Euro)
  • 230303 Set Große Marken 2018: Magirus-Deutz S 3500 Tieflader und Zementtransport (39,95 Euro)
Fotos: Post Museums Shop
Zur Webseite     Rietze
Warschauer Gelenkbusse bei Toys and Models

14.10.18
Busse aus der Produktion von MAN Truck & Bus Polska in Starachowice, dem Kompetenzzentrum des Konzerns für die Fertigung von Stadtbussen, gehören seit Jahren zum Straßenbild in Polens Hauptstadt Warschau. Dies dokumentiert der Breslauer Fachhändler Toys and Models      mit zwei neuen MAN Lion´s City Gelenkbussen in der Farbgebung der MZA Warszawa. Rietze hat die Modelle natürlich auch mit detaillierten Piktogrammen, Kennzeichen und Zielschildern bedruckt. Der eine Bus fährt auf der Linie 509 mit dem Ziel Nowodwory, der andere bedient die Linie 517 Ursus Niedźwiadek / Targowa.
  • 72765 MAN Lion´s City G "MZA Warszawa" - 517 Ursus Niedźwiadek / Targowa
  • 72765A MAN Lion´s City G "MZA Warszawa" - 509 Nowodwory
Fotos: Toys and Models
Zur Webseite     FanKit Models
Zwei neue Modelle erschienen

14.10.18
Aktuell hat der rumänische Kleinserienhersteller FanKit Models wieder zwei Neuheiten im Maßstab 1:87 in sein Fertigmodellsortiment aufgenommen. Um einen sogenannten Oilfield Truck handelt es sich bei dem Kenworth 993 mit "cab over engine"-Bauweise (COE). Zwei Ausführungen des LKW werden angeboten, zum einen in der Farbkombination aus Rot und Weiß, zum anderen in Gelb. FanKit Models nennt jeweils einen Preis von 92 Euro.


Die zweite Neuheit ist eine Nachbildung eines französischen Schaumöschfahrzeugs der sechziger Jahre. Als Vorlage diente ein Berliet GBO mit Tankaufbau der Société industrielle pour le développement de la sécurité (Sides). Das Kürzel VMR 130 steht für "véhicule mousse raffinerie" und weist auf den 13.000 Liter fassenden Tank hin, der in vier Kammern aufgeteilt ist. Die Löschausrüstung war speziell für die Belange der petrochemischen und chemischen Industrie ausgelegt. Die Resininiatur von FanKit Models kostet 89 Euro.
  • FKM87057 Kenworth 993 COE Oilfield Truck, rot/weiß bzw. gelb
  • FKM87058 Berliet GBO-VMR130 Schaumlöschfahrzeug, rot
Fotos: FanKit Models
Zur Webseite     DS-Design
Decalbögen und eine Fülle an Zurüstteilen erhältlich

13.10.18
Mit fünf neuen Decalbögen versorgte DS-Design im vergangenen Monat die Bastler. Drei der neuen Bögen liefern Dekorationsmaterial für Einsatzfahrzeuge, seien es Elemente zur LED-Umfeldbeleuchtung, LED-Frontblitzer und Heckleuchten oder aber die komplette Folierung für einen Mercedes-Benz Sprinter (2013) mit Hochdach als Spezialbefehlskraftwagen der Einsatzhundertschaft der Polizei Berlin. Ein weiterer Decalbogen eröffnet die Möglichkeit, selbst gebaute skandinavische Modelle mit den passenden Rückleuchten auszustatten.


Der fünfte Bogen stellt universelle Beschriftungen für Ladekräne des italienischen Herstellers Effer dar. Die Typen aus allen Produktgruppen von "Light" über "Medium" bis "Big" können passend beschriftet werden. Eine weitere Herbstneuheit im Programm des Bochumer Händlers ist ein Reifensatz, der sicher auch für Fahrzeuge mit schweren Ladekränen, aber auch für andere Bau- oder Militärfahrzeuge geeignet ist. Die Reifen passen auf Felgen von Herpa mit sieben Millimeter Durchmesser.


Des Weiteren bietet das umfangreiche Neuheitenpaket Material, um LKW nach skandinavischem Vorbild mit den passenden Heckblenden und Sandstreukästen auszurüsten. Für die Feuerwehrfreunde unter den Bastlern gibt es zudem einen Dachaufsatz mit Blaulichtträgern für den Mercedes-Benz Econic. Zwei verschiedene LED/Xenon-Arbeitsscheinwerfer von Hella passen dagegen zu vielen Einsatzfahrzeugen, und auch die neuen Metall-Staukästen sind universell einsetzbar.

....weiter lesen     

 Brekina
Neue Exklusivmodelle bei Spiele Max

13.10.18
Mit neuen Modellen von Brekina erinnert Spiele Max      wieder einmal an Volkseigene Betriebe der DDR. So wurden in Mansfeld und Eisleben Möbel produziert, allerdings erst nach einem industriegeschichtlichen Umbruch. 1968 waren die dortigen Kupfererzlager erschöpft und die Förderung musste eingestellt werden. Noch im gleichen Jahr wurden in den Gebäuden des ehemaligen Wolfschachts (Fortschrittschachts) Anlagen zur Produktion von Stahlrohrmöbeln aufgestellt und in den Folgejahren kontinuierlich ausgebaut. So entstand der VEB Möbelwerke Südharz Eisleben. Für diesen Betrieb ist ein LIAZ 706 mit Möbelkoffer, der natürlich die Aufschrift "Südharzmöbel" trägt, unterwegs. Das zweite Modell in dieser Reihe ist kein Lkw, hat aber auch einen direkten Bezug zur Industrie. Ein Ikarus 66 des VEB Kraftverkehr Bitterfeld ist in der typischen beigen Farbgebung im Berufsverkehr eingesetzt.
  • 130-97317 LAZ 706 Koffersattelzug "Südharzmöbel Eisleben" (29,99 Euro)
  • 130-95949 Ikarus 66 "VEB Kraftverkehr Bitterfeld" (31,99 Euro)
Foto: Spiele Max
Zur Webseite     AutoArt
Bugatti Veyron als glänzender Schlüsselanhänger erschienen

13.10.18
Fast scheint es, als sei der jüngste Modellauto-Schlüsselanhänger von AUTOart einer realen Vorlage nachempfunden. Schließlich steht bereits seit Jahren ein weitgehend verspiegelter Bugatti Veyron im Mittelpunkt der Installation "Après Vous" des Künstlers Olaf Nicolai im sogenannten "Premium Clubhouse" in der Autostadt Wolfsburg. Dieses besondere Original war aber vermutlich gar nicht der Grund für die Umsetzung dieser Neuheit im Maßstab 1:87, deren Machart nämlich den schon zuvor als Aluminiumgussmodellen aufgelegten Schlüsselanhängern nach Vorbildern der Fahrzeughersteller Honda, Koenigsegg, Lamborghini, Pagani und Toyota entspricht. Der Bugatti Veyron ist somit ebenso hochglanzpoliert und zieht natürlich einen Schlüsselring hinter sich her. Für die Miniatur mit der Artikelnummer 41604 nennt AUTOart einen Preis von 30 US-Dollar.

Fotos: AUTOart
Zur Webseite     BoS-Models
Renault Fuego angekündigt, zwei Modelle neu ausgeliefert

12.10.18
Formneuheiten der Baugröße 1:87 von BoS-Models hatte die Model Car Group zuletzt im August 2018 angekündigt, unter anderem die inzwischen ausgelieferte Mittelklasselimousine Renault 18 aus dem Jahr 1978. Das Vorbild bildete die Basis für ein Coupé mit feurigem Namen, welches 1980 auf dem Genfer Autosalon präsentiert wurde. Passenderweise nahm sich BoS-Models nun auch der Umsetzung des Renault Fuego (spanisch für "Feuer") als H0-Resinminiatur an. Die in Goldmetallic lackierte Erstauflage soll schon bald erscheinen. Bei Model Car World      hingegen bereits erhältlich sind der formneue Škoda 1203 von 1968 als brauner Kastenwagen sowie eine Variante des Ferrari 375 F1 von 1951. Der rote Rennwagen trägt die Startnummer 12, mit der der Argentinier José Froilán González beim Grand Prix in Silverstone ins Rennen ging und siegte.
  • 222840 Ferrari 375 F1 (1951), Grand Prix Silverstone / #12 J. F. Gonzalez - 21,95 Euro
  • 226197 Škoda 1203 Kastenwagen (1968), braun - 24,95 Euro
Fotos: Model Car Group
Zur Webseite     Modellbau-Unikate
Herbstneuheiten von Modellbau-Unikate

12.10.18
Zum Herbst dieses Jahres bietet der Kleinserienhersteller Modellbau-Unikate      dem geneigten Bastler neues Material. Dazu gehört ein filigraner Bausatz eines Sattelaufliegers des Typs HLS 100.48/11, der in der DDR zum Transport von Mischfutter in der Landwirtschaft eingesetzt war. Für die – nicht zu dem Bausatz gehörende – Zugmaschine, vorzugsweise ein IFA W50, sind die passenden Anbauteile und eine Sattelplatte mit Adapter beigepackt. Als Zubehör gibt es den passenden Radsatz, der auch Ersatzräder für Auflieger und Zugmaschine enthält.


Auch bei dem neuen für den Robur LO von Busch entwickelten Viehtransport-Aufsatz muss ein entsprechendes LKW-Modell zugekauft werden. Und wer ein Multicar M 26 mit dem schon länger angebotenen Absetzkipper-Aufbau ausgerüstet hat, kann jetzt die passenden Container dazu kaufen und bauen.

....weiter lesen     

 Wiking
Neuer Brauerei-LKW bei Modellspielwaren Reinhardt

11.10.18
Wenn bei Modellspielwaren Reinhardt      aus Sulzbach im Saarland Brauereifahrzeuge als exklusive Sondermodelle erscheinen, sind es zumeist Fahrzeuge der heimischen Brauerei Becker. Aktuell ist es ein schwerer Magirus Dreiachser mit Pritsche und Plane, der in der charakteristischen Farbgebung der Brauerei Getränke ausliefert. Der in den gleichen Farben gehaltene Einleger der Klarsichtschachtel zeigt übrigens die Brauerei in St. Ingbert vor ihrer Schließung im Jahr 1998. Das Modell ist ab sofort für 27,90 Euro zu bekommen.
  • 047552wi Magirus 235 D 22 F Pritschen-LKW mit Plane "Becker Bier"
Foto: Modellspielwaren Reinhardt
Zur Webseite     Busch
Auslieferung September 2018

11.10.18
Fast ausschließlich Dekorationsvarianten brachte Busch mit der jüngsten Neuheitenauslieferung in den Handel. Mit neuem 3D-Druck-Bauteil zum Maispflücker aufgerüstet, ist der Fortschritt 514 Mähdrescher eine teilweise Neuentwicklung und in zwei Farben erhältlich. Die aktuelle Mercedes-Benz-Baureihe Vito/V-Klasse ist für drei Modelle gut: ein heimisches und ein norwegisches Polizeifahrzeug sowie ein portugiesisches Taxi. Die G-Klasse aus gleichem Hause wird zum tagesleuchtroten Notarzteinsatzfahrzeug der Stuttgarter Feuerwehr, und vier Smarts erweitern dieses weit gefächerte Sammelgebiet: Ein aktueller Forfour fährt für die DLRG, während drei Fortwo des Modelljahrs 2007 die Werbesprüche des Carsharing-Anbieters aus dem Daimler-Konzern, Car2go, auf den Türen tragen: Frei-Tanker, Lokal-Patriot und Jeck am Ring sind die ersten drei von insgesamt fünf geplanten Car2go-Modellen. Dabei trägt der jetzt ausgelieferte „Jeck am Ring“ die Artikelnummer 46135-03, die eigentlich für die Variante „Rheinland-Express“ angekündigt war; Busch hat kurzfristig die Nummern getauscht.
....weiter lesen     

 WSI Promotoys
Neuer DAF LF für den DAF-Shop

10.10.18
Erstmals vor gut sieben Jahren orderte DAF den leichten Typ LF als Metallmodell im Maßstab 1:87 bei WSI. Auch das Facelift 2013 wurde im kleinen Maßstab nachvollzogen (wir berichteten     ). Im vorigen Jahr stand erneut eine kleine Modellpflege an, die die Front des 7,5-Tonners an die größeren Baureihen CF und XF anglich – ab sofort auch in H0-Baugröße. Einmal mehr WSI, wo die kleinen Metallmodelle inzwischen unter der Marke Tematoys geführt werden, erhielt den Werbeauftrag und verwendete Fahrgestell und Koffer der beiden Vorgängermodelle. Die Kabine jedoch ist komplett neu, wie zum einen das zusätzliche Fenster im unteren Bereich der Beifahrertür zeigt, mit dessen Hilfe Kollisionen mit Fahrradfahrern und Pollern seltener werden sollen. Zum anderen ist der 2017er Jahrgang der erste leichte DAF von WSI, der transparante Scheinwerfer erhielt – die hat bei WSI nicht einmal das aktuelle Topmodell XF.

Dennoch bleibt der Preis bodenständig: Für 12,10 Euro plus 11,12 Euro Versandkosten ist das gut gemachte Metallmodell des neuen DAF LF Koffer-LKW im DAF-Shop      erhältlich. Die blaue Dekoration im "Pure Excellence"-Design passt zu den Modellen der beiden größen Baureihen.

Fotos: Mo87
Zur Webseite     Brekina
Schlanker Schweizer Neoplan im Handel

09.10.18
1961 stellten die jungen Ingenieure Albrecht Auwärter aus Stuttgart und Bob Lee aus der Schweiz das Ergebnis Ihrer Diplomarbeit an der Wagenbauschule Hamburg dem Firmengründer Gottlob Auwärter vor. Der war von dem völlig neuartigen Bus vor allem wegen der schräg nach vorn weisenden Fensterholme alles andere als begeistert. Auch die bis ins Dach hinein gewölbten Fenster, die für Busse zu dieser Zeit revolutionäre Düsenbelüftung und die Raumökonomie des neuen kantigen Designs konnten den Neoplan-Chef nicht überzeugen. Erst als der Schweizer Neoplan-Vertreter Frei den nur auf dem Papier existierenden Bus bestellte, war er umzustimmen, und der erste "Typ Hamburg" konnte gebaut werden.
....weiter lesen     

 
<< Ältere Meldungen
    
Aktuelle Händlernews
Miniauto Newsletter downloaden msM87

eBay Angebote Streetscooter