Aktuelle Händlernews
Neuigkeiten
Mo87 Foren-Wochenrückblick
3. bis 9. Juni 2019
19.08.19
Gerade erst ausgelieferte Modelle sind immer wieder ein gefundenes Bastelobjekt. Allein schon um etwaige Misslichkeiten am Modell zu beseitigen. Glücklich sind diejenigen, denen es gegeben ist Hand anzulegen und die Modelle entsprechend anzupassen. Der reine Sammler staunt und beneidet zum Teil. Und alle zusammen erfreuen sich an den Präsentationen vom Basteltisch oder aus der Vitrine.
Minichamps
Vier Brabus-Miniaturen ausgeliefert
18.08.19
Die Auslieferungsdaten für die H0-Modelle auf Minichamps´ Website sind höchst unverbindlich und unterliegen häufigen Veränderungen, was die Vorfreude interessierter Sammler auf die eine oder andere Geduldsprobe stellt. Recht überraschend sind dafür nun vier Brabus-Miniaturen erschienen, die ursprünglich offenbar ebenso unverbindlich erst für Oktober 2019 in Aussicht gestellt wurden.


Die Nachbildung des Brabus 850 6.0 Biturbo Widestar auf der Basis der Mercedes-Benz G-Klasse des Jahres 2015 ist zunächst in den angenehm dünn aufgetragenen Lackierungen Schwarz bzw. Weiß erhältlich, wobei die schwarze Ausführung zusätzlich über eine an der Hecktür angebrachte Reserveradhalterung verfügt. Beiden Varianten gemein ist die sehr detailverliebte Umsetzung mit Glasschiebedach, allerfeinsten Schriftzügen, präzise aufgebrachten Applikationen in Carbon-Optik, korrekter Darstellung der Rückleuchten, fein modellierten Scharnieren und schwarzen Felgen.

Die beiden Miniaturen des Brabus 600 erinnern auf den ersten Blick ob ihrer Farben an die im Mai 2019 ausgelieferten Modelle des Mercedes-AMG GT S von 2015, wobei die rote Metalliclackierung dieses Mal ein wenig dunkler ausfällt. Selbstverständlich unterscheiden sich die Brabus-Varianten in etlichen Details von den Basismodellen. Ein neuer Unterboden mit Front- und Seitenschürzen und abweichend geformten Diffusor sowie Doppelendrohren, andere Luftein- und auslässe an der Front bzw. den Seiten der Karosserie sowie ein schmalerer Heckflügel sorgen für die nötigen Merkmale. Der Brabus 600 wirkt zudem ein wenig gedrungener als das Mercedes-AMG GT S Coupé und hat zur weiteren Unterscheidung Doppelarm-Felgen in sternförmigem Design mitbekommen.

  • 870037100 Brabus 850 6.0 Biturbo Widestar auf Basis Mercedes-AMG G 63 (2015), schwarz
  • 870037101 Brabus 850 6.0 Biturbo Widestar auf Basis Mercedes-AMG G 63 (2015), weiß
  • 870037320 Brabus 600 auf Basis Mercedes-AMG GT S (2015), schwarz
  • 870037321 Brabus 600 auf Basis Mercedes-AMG GT S (2015), dunkelrotmetallic
Fotos: Minichamps
Brekina
Collection August - September 2019
17.08.19
Nachdem die letzten Neuheiten auf drei Monate verteilt wurden, erscheint die neuste Collcetion-Ergänzung wieder im bekannten Zwei-Monats Turnus. Als Formneuheiten werden nun der Opel Kapitän von 1956 sowie der Ikarus Gelenkbus, in verschiedenen Farben bzw. Bedruckungsvarianten, angekündigt. Die weiteren Neuheiten verteilen sich auf bekannte Serien und nehmen den Sammler mit auf eine bunte Weltreise.



Prospektdownload: Brekina Collection August bis September 2019
....weiter lesen     

Mo87 Foren-Wochenrückblick
27. Mai bis 2. Juni 2019
16.08.19
Tollkühne Bastler und ihre fliegenden Kisten fiel mir als erstes ein, als ich die Übersicht der vergangenen Woche gesehen habe. Es wurden die Woche neben Flugzeugen auch Helikopter in verschiedenen Stadien gezeigt. Aber auch die PKW- und LKW-Bastler waren wieder fleissig und zeigen uns ihre neusten Werke.
Rietze
Solaris Urbino 12 hydrogen von Rietze erhältlich
15.08.19
Omnibus.news informierte uns über eine Neuheit aus dem Hause Rietze. Der polnische Hersteller Solaris hat sich bei Rietze eine 87-fache Verkleinerung des Wasserstoff betriebenen Busses herstellen lassen. Das Modell kann über den Solaris eigenen Shop bestellt werden. Wie im Original weist das Modell einen veränderten Dachaufbau sowie unterschiedliche Beschriftungen auf.

Foto: Omnibus.news
Wiking
Neue Modelle im Post Museums Shop
14.08.19
Die Neuheiten, die der Post Museums Shop für den Monat August ankündigt, stehen ganz im Zeichen schwerer Frontlenker-Lkw nach historischen Vorbildern. Aus dem Fundus der jüngst präsentierten Neuheiten stammt dabei ein Henschel HS 165 T als Pritschensattelzug mit Plane. Er bereichert in der gewohnt schlichten Aufmachung mit dunkler Verglasung und grauen Rädern zusammen mit einem Opel Blitz Mannschaftswagen der Feuerwehr und einem Mercedes-Benz 190 SL Hardtop die 78ste Ausgabe der Wiking Verkehrsmodelle. Als zweiter Frontlenker zieht in der Serie 800 eine Mercedes-Benz LPS 332 Zugmaschine, seit Jahrzehnten ein Klassiker in Wikings Modellprogramm, einen großen Tieflade-Auflieger, beladen mit einer Radlader-Schaufel. Dieses Modell ist wie gewohnt in Farbgebung und Dekoration aufwendiger gestaltet.
  • 234166 Set Wiking Verkehrs Modelle Nr. 78:
    Henschel HS 165 T Pritschen-SZ, Opel Blitz Feuerwehr Mannschaftswagen und Mercedes 190 SL Hardtop
  • 234167 Serie 800: Mercedes-Benz LPS 332 Pullman Tieflade-Sattelzug

Wiking
Neues Unimog-Gespann bei Lechtoys
13.08.19
Seit 1960 Ist der Unimog 411 (U 32) bei Wiking im Programm. Die Modelle waren damals mit dunkler Verglasung ohne Inneneinrichtung - aber schon mit einteiligen grobstollig bereiften Rädern ausgestattet. Lechtoys präsentiert jetzt ein Set mit einem ozeanblauen Unimog in genau dieser Aufmachung. Dem Zugfahrzeug beigepackt sind zwei blaue Anhänger, wie sie ebenfalls schon seit Jahrzehnten in Wikings Programm vertreten sind. Ein Anhänger ist mit Kohlen beladen und die Gitteraufbauten für den zweiten Anhänger sind austauschbar in Blau und in Dunkelrot vorhanden. Das Set ist ab sofort für 28,50 Euro erhältlich.
  • WLE90051 Unimog U 411 mit 2 Anhängern
Foto: Lechtoys
Herpa
Neue BMW Limousinen im Polizeimodelle Shop
12.08.19
Schnelle Limousinen in unauffälliger Aufmachung kommen nicht nur als Dienstwagen verschiedener Fernsehkommissare zum Einsatz; bei der wirklichen Polizei werden sie als Videofahrzeuge in der Verkehrsüberwachung oder als Einsatzfahrzeuge der Spezialeinheiten eingesetzt. Deshalb ergänzt der Hamburger Polizeimodelle Shop kurz nach Erscheinen des zivilen Modells des neuen 5er BMW von Herpa seine "Edition Special Forces" mit einem starken Trio aus München: in gleich drei verschiedenen Farben eilt die vorbildgerecht dekorierte Limousine zum Einsatz. Die Modelle sind ab sofort für 32,95 Euro pro Stück zu bekommen.
  • 936217 BMW 5er Limousine G30 champagner-metallic Polizei
  • 936224 BMW 5er Limousine G30 azuritschwarz-metallic Polizei
  • 936231 BMW 5er Limousine G30 mediterranblau-met. Polizei
Foto: Polizeimodelle Shop
Mo87 Foren-Wochenrückblick
20. bis 26. Mai 2019
11.08.19
Gibt es den perfekten Modellbau? Mit Sicherheit nicht. Es gibt jedoch Modellbauer, die es schaffen immer wieder für offene Münder zu sorgen, weil sie es schaffen auch im kleinen Maßstab, Details aus Szenen heraus zu arbeiten, die man eigentlich nicht für möglich gehalten hat. Die vielen Bastelbeträge der Woche animieren wieder zum nachmachen und seinen eigenen Wissenstand zu erweitern.
Minichamps
Porsche 911 (992) als Coupe und Cabrio angekündigt
10.08.19
Im Prospekt zur Spielwarenmesse wurden die Modelle nur in der Gesamtaufzählung erwähnt. Im nun vorliegenden Neuheitenprospekt "Edition 2" wird der Porsche 911 Carrera 4S, Typ 992 Baujahr 2019, als Coupe und Cabrio auch im Hauptteil mit gelistet.
  • 870068320 Porsche 911 Carrera 4S Rot
  • 870068321 Porsche 911 Carrera 4S Schwarz
  • 870068322 Porsche 911 Carrera 4S Gelb
  • 870068324 Porsche 911 Carrera 4S Blaumet.

    Cabrio
  • 870068330 Porsche 911 Carrera 4S Cabriolet Weiss
  • 870068331 Porsche 911 Carrera 4S Cabriolet Schwarz
  • 870068332 Porsche 911 Carrera 4S Cabriolet Rot
  • 870068334 Porsche 911 Carrera 4S Cabriolet Silbermet.
Foto: Matti Blume via Wikipedia; freigegeben unter der Creative Commons-Lizenz
Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International (CC BY-SA 4.0)

Brekina
Ikarus 280 der Leipziger Verkehrsbetriebe von Modell Car Zenker
09.08.19
Dass Brekina in sehr naher Zukunft den Ikarus 280 als Neuheit ausliefern wird, haben wir bereits vor einigen Tagen melden können. Jetzt kündigt Modell Car Zenker das erste Sondermodell dieses Typs für diesen Monat an. Die Wahl fiel dabei auf den Wagen 322 der Leipziger Verkehrsbetriebe mit dem Kennzeichen UE 85-53. Das liegt nahe, denn insgesamt 115 Gelenkbusse aus Budapest bedienten seit 1975 bis 2001 verschiedene Leipziger Stadtlinien und etliche Schienenersatzverkehre. Der von einem MAN-Motor angetriebene Bus mit seiner Transportkapazität von 143 Personen wurde so neben den Straßenbahnen der LVB zu einer wesentlichen Größe in Leipzigs Straßenbild. Das von Brekina vorbildgerecht in der alten Farbgebung der Leipziger Verkehrsbetriebe mit vielen Details gestaltete Sondermodell soll noch im August für 44,95 Euro zu bekommen sein, kann aber bereits jetzt bei dem Zwickauer Fachhändler vorbestellt werden.
  • MCZ 03-265 Ikarus 280 Gelenkbus VEB Leipziger Verkehrsbetriebe LVB 1 /87
Fotos: Modell Car Zenker
Herpa
Neuheiten November / Dezember 2019
07.08.19
Für die Monate November und Dezember 2019 kündigt Herpa bislang lediglich eine Formneuheit an, die dafür allerdings ebenso überraschend wie interessant ist. Wer wollte, konnte zu Beginn der siebziger Jahre nämlich bereits in der unteren Mittelklasse "fahren wie Gott in Frankreich", wenn man der damaligen Werbung von Citroën Glauben schenken durfte. Die Schräghecklimousine mit dem Kürzel GS verfügte wie die größeren Modelle DS und SM über die hydropneumatische Federung. Knapp fünfzig Jahre nach der Markteinführung dieses besonderen französischen PKW wurde es also höchste Zeit für eine H0-Kunststoffgroßserienminiatur. Die Nachbildung von Herpa wird dabei zunächst in den Farben Hellblau und Silbermetallic erscheinen. Neben dieser Neuheit kommt der Porsche 911 Turbo der Baureihe 993 im Dietenhofener Sortiment wieder zu Ehren, und der neue Renault T tritt in Gestaltungen weiterer Speditionen an und steht zudem zum Jahresende im Teileservice auch für Bastler bereit.



Prospektdownload: Herpa Cars & Trucks News 11-12 2019
....weiter lesen     

Mo87 Foren-Wochenrückblick
13. bis 19. Mai 2019
07.08.19
Ein bunter Strauß an Oldtimern aus dem PKW-Bereich bildete in der vergangenen Woche den Hauptbestandteil der Präsentationen im Forum. Auch wenn die anderen Themen in der Woche nicht berücksichtigt wurden, laden doch wieder alle Themen zum lesen und betrachten ein.
Modell-News
Neue Zurüstteile und Decals von Mickon
06.08.19
Vom Bastler für Bastler, ob das für Qualität bürgt, kann jeder interessierte Modelbauer an den neuen Produkten von Mickon testen. Seit dem letzten Jahr ist der Bastler Daniel Juschkat aus Lemwerder an der Weser unter diesem Handelsnamen als Anbieter von selbst produzierten Zurüstteilen und Decals mit einem eigenen Onlineshop aktiv, wobei die meisten dieser Teile aus dem Bedarf bei eigenen Bastelprojekten hervorgegangen sind.


Als aktuelle Neuheiten im Programm stehen den Kunden in diesem Monat fertig montierte und lackierte 17´´ Radsätze für den VW T5 von Rietze zur Verfügung. Die Räder können sofort montiert werden und sorgen am Modell für einen vorbildgerechten Eindruck. Das gleiche gilt für die, ebenfalls aus einem eigenen Projekt hervorgegangenen, originalgetreuen Stahlfelgen für den Passat B3 von Herpa. Als dritte Neuheit ist in diesem Monat ein Decalbogen, der es ermöglicht, Wikings Mercedes-Benz Econic DLK von Metz mit relativ geringem Aufwand in ein Fahrzeug der Bremer Feuerwehr verwandeln.
  • 90042 4x 17" Stahlfelge mit Reifen passend für Rietze VW T5 Modelle
  • 90041 8x Stahlfelge passend für Herpa VW Passat B3
  • 50110 Decalbogen - MB Econic (Wiking) DLK Feuerwehr Bremen
Fotos: Mickon
Herpa
Auslieferung Juli 2019
05.08.19
Nach dem Sommerfest lieferte Herpa zwei kleinere Pakete an die Händler. Mit der zweiten Auslieferung des letzten Monats ist unter anderem auch der im Dietenhofener Serienprogramm neue MAN eTGE Kastenwagen erschienen. Diese Formvariante wurde im vergangenen Jahr zur 67. IAA Nutzfahrzeuge zuerst als Werbemodell für den Vorbildhersteller aufgelegt, doch nun ist die Nachbildung des elektrisch angetriebenen Transporters in einer Ausführung der Berliner Verkehrsbetriebe erhältlich.

....weiter lesen     

1/87 Modelle bei:
Modellvorschau

Update: 17.07.2019
Termine der nächsten 7 Tage
Wochen-Rückblick
31.01-06.02.2016
    XXL

 
Neuigkeiten
Minichamps
Vier Brabus-Miniaturen ausgeliefert
18.08.19
Die Auslieferungsdaten für die H0-Modelle auf Minichamps´ Website sind höchst unverbindlich und unterliegen häufigen Veränderungen, was die Vorfreude interessierter Sammler auf die eine oder andere Geduldsprobe stellt. Recht überraschend sind dafür nun vier Brabus-Miniaturen erschienen, die ursprünglich offenbar ebenso unverbindlich erst für Oktober 2019 in Aussicht gestellt wurden.


Die Nachbildung des Brabus 850 6.0 Biturbo Widestar auf der Basis der Mercedes-Benz G-Klasse des Jahres 2015 ist zunächst in den angenehm dünn aufgetragenen Lackierungen Schwarz bzw. Weiß erhältlich, wobei die schwarze Ausführung zusätzlich über eine an der Hecktür angebrachte Reserveradhalterung verfügt. Beiden Varianten gemein ist die sehr detailverliebte Umsetzung mit Glasschiebedach, allerfeinsten Schriftzügen, präzise aufgebrachten Applikationen in Carbon-Optik, korrekter Darstellung der Rückleuchten, fein modellierten Scharnieren und schwarzen Felgen.

Die beiden Miniaturen des Brabus 600 erinnern auf den ersten Blick ob ihrer Farben an die im Mai 2019 ausgelieferten Modelle des Mercedes-AMG GT S von 2015, wobei die rote Metalliclackierung dieses Mal ein wenig dunkler ausfällt. Selbstverständlich unterscheiden sich die Brabus-Varianten in etlichen Details von den Basismodellen. Ein neuer Unterboden mit Front- und Seitenschürzen und abweichend geformten Diffusor sowie Doppelendrohren, andere Luftein- und auslässe an der Front bzw. den Seiten der Karosserie sowie ein schmalerer Heckflügel sorgen für die nötigen Merkmale. Der Brabus 600 wirkt zudem ein wenig gedrungener als das Mercedes-AMG GT S Coupé und hat zur weiteren Unterscheidung Doppelarm-Felgen in sternförmigem Design mitbekommen.

  • 870037100 Brabus 850 6.0 Biturbo Widestar auf Basis Mercedes-AMG G 63 (2015), schwarz
  • 870037101 Brabus 850 6.0 Biturbo Widestar auf Basis Mercedes-AMG G 63 (2015), weiß
  • 870037320 Brabus 600 auf Basis Mercedes-AMG GT S (2015), schwarz
  • 870037321 Brabus 600 auf Basis Mercedes-AMG GT S (2015), dunkelrotmetallic
Fotos: Minichamps
Brekina
Collection August - September 2019
17.08.19
Nachdem die letzten Neuheiten auf drei Monate verteilt wurden, erscheint die neuste Collcetion-Ergänzung wieder im bekannten Zwei-Monats Turnus. Als Formneuheiten werden nun der Opel Kapitän von 1956 sowie der Ikarus Gelenkbus, in verschiedenen Farben bzw. Bedruckungsvarianten, angekündigt. Die weiteren Neuheiten verteilen sich auf bekannte Serien und nehmen den Sammler mit auf eine bunte Weltreise.



Prospektdownload: Brekina Collection August bis September 2019
....weiter lesen     

Rietze
Solaris Urbino 12 hydrogen von Rietze erhältlich
15.08.19
Omnibus.news informierte uns über eine Neuheit aus dem Hause Rietze. Der polnische Hersteller Solaris hat sich bei Rietze eine 87-fache Verkleinerung des Wasserstoff betriebenen Busses herstellen lassen. Das Modell kann über den Solaris eigenen Shop bestellt werden. Wie im Original weist das Modell einen veränderten Dachaufbau sowie unterschiedliche Beschriftungen auf.

Foto: Omnibus.news
Wiking
Neue Modelle im Post Museums Shop
14.08.19
Die Neuheiten, die der Post Museums Shop für den Monat August ankündigt, stehen ganz im Zeichen schwerer Frontlenker-Lkw nach historischen Vorbildern. Aus dem Fundus der jüngst präsentierten Neuheiten stammt dabei ein Henschel HS 165 T als Pritschensattelzug mit Plane. Er bereichert in der gewohnt schlichten Aufmachung mit dunkler Verglasung und grauen Rädern zusammen mit einem Opel Blitz Mannschaftswagen der Feuerwehr und einem Mercedes-Benz 190 SL Hardtop die 78ste Ausgabe der Wiking Verkehrsmodelle. Als zweiter Frontlenker zieht in der Serie 800 eine Mercedes-Benz LPS 332 Zugmaschine, seit Jahrzehnten ein Klassiker in Wikings Modellprogramm, einen großen Tieflade-Auflieger, beladen mit einer Radlader-Schaufel. Dieses Modell ist wie gewohnt in Farbgebung und Dekoration aufwendiger gestaltet.
  • 234166 Set Wiking Verkehrs Modelle Nr. 78:
    Henschel HS 165 T Pritschen-SZ, Opel Blitz Feuerwehr Mannschaftswagen und Mercedes 190 SL Hardtop
  • 234167 Serie 800: Mercedes-Benz LPS 332 Pullman Tieflade-Sattelzug

Wiking
Neues Unimog-Gespann bei Lechtoys
13.08.19
Seit 1960 Ist der Unimog 411 (U 32) bei Wiking im Programm. Die Modelle waren damals mit dunkler Verglasung ohne Inneneinrichtung - aber schon mit einteiligen grobstollig bereiften Rädern ausgestattet. Lechtoys präsentiert jetzt ein Set mit einem ozeanblauen Unimog in genau dieser Aufmachung. Dem Zugfahrzeug beigepackt sind zwei blaue Anhänger, wie sie ebenfalls schon seit Jahrzehnten in Wikings Programm vertreten sind. Ein Anhänger ist mit Kohlen beladen und die Gitteraufbauten für den zweiten Anhänger sind austauschbar in Blau und in Dunkelrot vorhanden. Das Set ist ab sofort für 28,50 Euro erhältlich.
  • WLE90051 Unimog U 411 mit 2 Anhängern
Foto: Lechtoys
Herpa
Neue BMW Limousinen im Polizeimodelle Shop
12.08.19
Schnelle Limousinen in unauffälliger Aufmachung kommen nicht nur als Dienstwagen verschiedener Fernsehkommissare zum Einsatz; bei der wirklichen Polizei werden sie als Videofahrzeuge in der Verkehrsüberwachung oder als Einsatzfahrzeuge der Spezialeinheiten eingesetzt. Deshalb ergänzt der Hamburger Polizeimodelle Shop kurz nach Erscheinen des zivilen Modells des neuen 5er BMW von Herpa seine "Edition Special Forces" mit einem starken Trio aus München: in gleich drei verschiedenen Farben eilt die vorbildgerecht dekorierte Limousine zum Einsatz. Die Modelle sind ab sofort für 32,95 Euro pro Stück zu bekommen.
  • 936217 BMW 5er Limousine G30 champagner-metallic Polizei
  • 936224 BMW 5er Limousine G30 azuritschwarz-metallic Polizei
  • 936231 BMW 5er Limousine G30 mediterranblau-met. Polizei
Foto: Polizeimodelle Shop
Minichamps
Porsche 911 (992) als Coupe und Cabrio angekündigt
10.08.19
Im Prospekt zur Spielwarenmesse wurden die Modelle nur in der Gesamtaufzählung erwähnt. Im nun vorliegenden Neuheitenprospekt "Edition 2" wird der Porsche 911 Carrera 4S, Typ 992 Baujahr 2019, als Coupe und Cabrio auch im Hauptteil mit gelistet.
  • 870068320 Porsche 911 Carrera 4S Rot
  • 870068321 Porsche 911 Carrera 4S Schwarz
  • 870068322 Porsche 911 Carrera 4S Gelb
  • 870068324 Porsche 911 Carrera 4S Blaumet.

    Cabrio
  • 870068330 Porsche 911 Carrera 4S Cabriolet Weiss
  • 870068331 Porsche 911 Carrera 4S Cabriolet Schwarz
  • 870068332 Porsche 911 Carrera 4S Cabriolet Rot
  • 870068334 Porsche 911 Carrera 4S Cabriolet Silbermet.
Foto: Matti Blume via Wikipedia; freigegeben unter der Creative Commons-Lizenz
Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International (CC BY-SA 4.0)

Brekina
Ikarus 280 der Leipziger Verkehrsbetriebe von Modell Car Zenker
09.08.19
Dass Brekina in sehr naher Zukunft den Ikarus 280 als Neuheit ausliefern wird, haben wir bereits vor einigen Tagen melden können. Jetzt kündigt Modell Car Zenker das erste Sondermodell dieses Typs für diesen Monat an. Die Wahl fiel dabei auf den Wagen 322 der Leipziger Verkehrsbetriebe mit dem Kennzeichen UE 85-53. Das liegt nahe, denn insgesamt 115 Gelenkbusse aus Budapest bedienten seit 1975 bis 2001 verschiedene Leipziger Stadtlinien und etliche Schienenersatzverkehre. Der von einem MAN-Motor angetriebene Bus mit seiner Transportkapazität von 143 Personen wurde so neben den Straßenbahnen der LVB zu einer wesentlichen Größe in Leipzigs Straßenbild. Das von Brekina vorbildgerecht in der alten Farbgebung der Leipziger Verkehrsbetriebe mit vielen Details gestaltete Sondermodell soll noch im August für 44,95 Euro zu bekommen sein, kann aber bereits jetzt bei dem Zwickauer Fachhändler vorbestellt werden.
  • MCZ 03-265 Ikarus 280 Gelenkbus VEB Leipziger Verkehrsbetriebe LVB 1 /87
Fotos: Modell Car Zenker
Herpa
Neuheiten November / Dezember 2019
07.08.19
Für die Monate November und Dezember 2019 kündigt Herpa bislang lediglich eine Formneuheit an, die dafür allerdings ebenso überraschend wie interessant ist. Wer wollte, konnte zu Beginn der siebziger Jahre nämlich bereits in der unteren Mittelklasse "fahren wie Gott in Frankreich", wenn man der damaligen Werbung von Citroën Glauben schenken durfte. Die Schräghecklimousine mit dem Kürzel GS verfügte wie die größeren Modelle DS und SM über die hydropneumatische Federung. Knapp fünfzig Jahre nach der Markteinführung dieses besonderen französischen PKW wurde es also höchste Zeit für eine H0-Kunststoffgroßserienminiatur. Die Nachbildung von Herpa wird dabei zunächst in den Farben Hellblau und Silbermetallic erscheinen. Neben dieser Neuheit kommt der Porsche 911 Turbo der Baureihe 993 im Dietenhofener Sortiment wieder zu Ehren, und der neue Renault T tritt in Gestaltungen weiterer Speditionen an und steht zudem zum Jahresende im Teileservice auch für Bastler bereit.



Prospektdownload: Herpa Cars & Trucks News 11-12 2019
....weiter lesen     

Modell-News
Neue Zurüstteile und Decals von Mickon
06.08.19
Vom Bastler für Bastler, ob das für Qualität bürgt, kann jeder interessierte Modelbauer an den neuen Produkten von Mickon testen. Seit dem letzten Jahr ist der Bastler Daniel Juschkat aus Lemwerder an der Weser unter diesem Handelsnamen als Anbieter von selbst produzierten Zurüstteilen und Decals mit einem eigenen Onlineshop aktiv, wobei die meisten dieser Teile aus dem Bedarf bei eigenen Bastelprojekten hervorgegangen sind.


Als aktuelle Neuheiten im Programm stehen den Kunden in diesem Monat fertig montierte und lackierte 17´´ Radsätze für den VW T5 von Rietze zur Verfügung. Die Räder können sofort montiert werden und sorgen am Modell für einen vorbildgerechten Eindruck. Das gleiche gilt für die, ebenfalls aus einem eigenen Projekt hervorgegangenen, originalgetreuen Stahlfelgen für den Passat B3 von Herpa. Als dritte Neuheit ist in diesem Monat ein Decalbogen, der es ermöglicht, Wikings Mercedes-Benz Econic DLK von Metz mit relativ geringem Aufwand in ein Fahrzeug der Bremer Feuerwehr verwandeln.
  • 90042 4x 17" Stahlfelge mit Reifen passend für Rietze VW T5 Modelle
  • 90041 8x Stahlfelge passend für Herpa VW Passat B3
  • 50110 Decalbogen - MB Econic (Wiking) DLK Feuerwehr Bremen
Fotos: Mickon
Herpa
Auslieferung Juli 2019
05.08.19
Nach dem Sommerfest lieferte Herpa zwei kleinere Pakete an die Händler. Mit der zweiten Auslieferung des letzten Monats ist unter anderem auch der im Dietenhofener Serienprogramm neue MAN eTGE Kastenwagen erschienen. Diese Formvariante wurde im vergangenen Jahr zur 67. IAA Nutzfahrzeuge zuerst als Werbemodell für den Vorbildhersteller aufgelegt, doch nun ist die Nachbildung des elektrisch angetriebenen Transporters in einer Ausführung der Berliner Verkehrsbetriebe erhältlich.

....weiter lesen     

AWM
Neue Speditions-Lkw bei Swissmodelle
03.08.19

Seit 1969 ist der Schweizer Familienbetrieb Schöni im Transportgeschäft aktiv. Der Fuhrpark der mittlerweile in Rothrist ansässigen Spedition umfasst inzwischen mehr als 450 Lkw verschiedener Marken. Darunter fanden sich schon vom Gründungsjahr an immer Fahrzeuge aus der Produktion von Scania. War es zuerst der Typ 110, so sind heute hochmoderne Zugmaschinen der S-Baureihe für Schöni unterwegs. Zwei davon bringt Swissmodelle jetzt als Gespanne mit Kögel Gardinenplanenauflieger in den Handel. Dekoriert sind die - wie immer von AWM produzierten Modelle - einmal als Fahrzeug für die Verbindung zwischen der Schweiz und Italien und einmal als Vetreter des Deutschlandgeschäfts der Spedition. Die in einer Auflage von jeweils 300 Stück produzierten Modelle stehen interessierten Sammlern ab sofort für 32,00 CHF pro Stück zur Verfügung.

Fotos: Swissmodelle
BoS-Models
Ein Brite angekündigt, zwei Italiener ausgeliefert
02.08.19
Es gibt zwar einige britische PKW im H0-Maßstab von BoS-Models, aber es ist mehr als ein Jahr her, dass zuletzt ein solcher als Formneuheit angekündigt wurde. Jetzt ist es wieder einmal soweit, denn bald soll der Ford Consul Capri GT des Jahres 1963 als Resinminiatur erscheinen. Das Vorbild basiert auf der Limousine Consul Classic, der ein Coupé-Dach verpasst wurde. Sonderlich erfolgreich war der Consul Capri nicht, in rund zweieinhalb Jahren Produktionszeit wurden knapp 20.000 Stück gefertigt. Für den Ferrari 250 LM von BoS-Models sieht Model Car World offenbar einen hinreichend großen Sammlermarkt, denn nur eine Woche nach den ersten zwei Varianten werden zwei weitere Ausführungen in das Rennen um die Käufergunst geschickt, diemal in Grün nach einer Vorlage der 24 Stunden von Le Mans des Jahres 1968 und in Blaumetallic in der Version des 12-Stunden-Rennens von Sebring 1965. Die italienischen Sportwagen werden für jeweils 29,95 Euro angeboten.
  • 232100 Ferrari 250 LM "Le Mans 1968 / # 21 / David Piper, Richard Attwood"
  • 232101 Ferrari 250 LM "Sebring 1965 / # 29 / Walt Hansgen, Mark Donohue"
Fotos: Model Car Group
Buch-Vorstellung
Porsche 911: Technische Dokumentationen
02.08.19
Braucht man noch weitere Bücher rund um den Porsche 911 ? Ja braucht man. Einer Ikone wird nicht nur ein Buch gerecht. Jeder Autor hat einen anderen Fokus was sich letztendlich auch in seinem Werk widerspiegelt. Die beiden vorliegenden Bücher arbeiten die Historie des Porsche 911 Jahr für Jahr auf. Es wird auf die Unterschiede der verschiedenen Baujahre eingegangen, egal ob nun nur neue Farben eingeführt wurden oder ein Schalter an anderer Stelle plaziert wurde. Dazu gibt es noch Informationen über den Aufbau der Fahrgestell Nummern sowie die Verteilung auf die unterschiedlichen Bauformen des jeweiligen Baujahres.



Die verschiedenen Baujahre sind zudem auch immer noch aufgeteilt in die Serien- und Sportwagen. Die Unterschiede werden so erst richtig deutlich und eine Gegenüberstellung zeigt diese im Detail auf. Die Produktionszahlen sowohl der Serienfahrzeuge als auch der Sportwagen runden die Informationen dann letztendlich ab. Garniert mit vielen Fotos, Illustrationen und technischen Zeichnungen liegen hier zwei Bücher vor die in keiner Porsche Sammlung fehlen sollten.





Produktdetails
Porsche 911
Tech. Doku der wassergekühlten Serien- und Sportwagen bis 2012
Autor(en): Jörg Austen/ Tobias Aichele
304 Seiten
Herausgegeben von Motorbuch
ISBN: 978-3613040663
Preis 39,90 Euro
Produktdetails
Porsche 911
Die luftgekühlten Serien- und Rennfahrzeuge
Autor(en): Jörg Austen
464 Seiten
Herausgegeben von Motorbuch
ISBN: 978-3613038943
Preis 49,90 Euro
Michael Scheel
Brekina
Neuer Aachener Bulli von Hünerbein
31.07.19
1950 eröffnete Erhard Junghans in Aachen an der Blondellstraße 14 das erste Junghans-Fachgeschäft für Wolle und Strickzubehör. Das war die Geburtsstunde für ein Familienunternehmen, das 1954 auch als Versandhandel startete. So zählt Junghans-Wolle auch heute noch zu den Aachener Traditionsunternehmen. Jetzt hat das Aachener Modell Center Hünerbein von Brekina einen vorbildgetreu bedruckten roten VW T1b Kastenwagen als Firmentransporter für Junghans Wolle produzieren lassen. Das Modell ist ab sofort für 13,99 Euro zu bekommen.
  • 932239 VW T1b Kasten Junghans Wolle
Foto: Hünerbein
    M

 
Willkommen bei mo87
Bitte nutzen Sie den Landscape Modus zur Betrachtung der Webseite.

Please use the landscape mode to view the website.

Veuillez utiliser le mode paysage pour afficher le site Web.
    S