Aktuelle Händlernews
Neuigkeiten
Mo87 Foren-Wochenrückblick
1. bis 7. April 2019
21.07.19
Der eine bastelt schicke Sportwagen, der nächste LKW. Die Modelle stehen dann entweder auf Hochganz poliert - oder mit Alltagsspuren versehen - in der Vitrine oder auf dem Diorama. Seit Kurzem hat sich nun eine weitere Spielart für die Modellgestaltung in das Mo87-Forum geschlichen. Massiv gealterte, martialisch ausgerüstetete Fahrzeuge, denen man nicht auf der Straße begegnen möchte. Mad Max und Death Race lassen grüßen bei den Fahrzeugen aus einer hoffentlich weit weit entfernten Zukunft. Auch die anderen Werke laden wieder zum Stöbern und Lesen ein.
Brekina
Formneuheit Ikarus 280 vorab bei Conrad Electronic erschienen
20.07.19
Bei Conrad Electronic ist eine bislang von Brekina noch nicht offiziell angekündigte Formneuheit umgehend lieferbar. Es handelt dabei um den Gelenkbus des Typs Ikarus 280. Angesichts der im Brekina-Sortiment schon vorhandenen Ikarus Busse ist die Umsetzung auch dieses Vorbilds wohl eine logische Wahl, auch wenn es in der Baugröße H0 von diesem Typ bereits seit vielen Jahren ein Modell von s.e.s. gibt. Conrad ruft für den Ikarus 280 mit regulärer Brekina-Artikelnummer 37,99 Euro auf.

Zudem beinhalten die Conrad-Neuzugänge wohl noch eine weitere Formneuheit von Brekina, denn angeboten wird auch der Opel Kapitän des Jahres 1956, was im Teninger Modellprogramm den Lückenschluss zwischen dem Kapitän des Jahres 1954 und dem Kapitän P 2.5 des Jahres 1958 bedeuten würde. Allerdings zeigt Conrad noch kein Foto, sodass wir uns unserer Sache bei dieser Miniatur noch nicht zu 100% sicher sind, obwohl die Brekina-Artikelnummer eine Neuheit suggeriert.



Ebenfalls bereits bei Conrad lieferbar sind der formneue Škoda 706 RTO Reisebus mit grünem Dekor und eine neue Gestaltungsvariante des Fiat 690 N1, beide übrigens bekanntermaßen beigesteuert von Starline Models. Auch sind ein paar neue Sondermodelle bei Conrad Electronic erhältlich.

Neue Serienmodelle von Brekina
  • 20881 Opel Kapitän ´56
  • 58254 Škoda 706 RTO Reisebus, hellelfenbein / grün Starline (Starline Models)
  • 58407 Fiat 690 N1 "Millepiedi" Pritschenhängerzug, rot / schwarz / weiß (Starline Models)
  • 58921 Checker A11 Cab "New York" (2. Version) (Drummer)
  • 59700 Ikarus 280 Gelenkbus, gelb
Neue Sondermodelle für Conrad Electronic
  • 90892 VW T1b Präsentationswagen "Conrad Modellbahn"
  • 92019 Opel Rekord P2 Kasten "Opel Kundendienst"
  • 94086 Barkas B1000 Kastenwagen "Buna" (TD)
  • 95816 Hanomag L28 Kastenwagen "Shell-Reklamedienst" (Starline Models)
Fotos: Conrad Electronic / Brekina
Wiking
Neuheiten August 2019
19.07.19
Im kommenden Monat heißt es bei Wiking wieder einmal "aus alt mach neu", denn die meisten Miniaturen der August-Neuheiten bilden klassische Fahrzeuge nach. Das Motto geht dieses Mal zudem so weit, dass ein einst in den fünfziger Jahren im angenäherten H0-Maßstab geplanter LKW erst jetzt in das Wiking´sche Sortiment einzieht - Legendenbildung inklusive, sozusagen. Gemeint ist der Tausendfüßler, der als Mercedes-Benz LP 333 Pritschenlastwagen dann aber doch mit drei Achsen auskommt. Die in diesem Jahr ebenfalls auf der Nürnberger Spielwarenmesse präsentierte Schwerlastpritsche wird zunächst mit einem Magirus S 3500 der Firma Rosenkranz erscheinen.


Nach Hoch- und Tiefpritsche erhält der Tempo Matador nunmehr einen Kastenaufbau, während die zweite Variante des Alfa Spider Duetto mit geschlossenem Verdeck daherrollt. Sechzehn weitere Modelle komplettieren das jüngste Neuheitenprogramm aus Lüdenscheid, wobei ausgerechnet der archaische Land Rover Defender in silberner Lackierung einer der wenigen modernen Verteter ist.

Prospektdownload: Wiking - Neuheiten und Modellpflege August 2019
....weiter lesen     

Mo87 Foren-Wochenrückblick
25. bis 31. März 2019
19.07.19
Fahrzeuge, die auf Flughäfen ihren Dienst tun, gibt es im Modell nicht viele. Sie erfreuen sich trotzdem einer hohen Beliebtheit. Gerard Gielis baut die Flotte seiner gelben Flughafen-Fahrzeuge beständig aus. Der gesamte Thread ist sehenswert und lädt zum stöbern ein. Wie auch all die anderen Beiträge der Woche.
Modell-News
Exklusive Bremer Polizeimodelle und - decals bei Modellbau Hasselbusch
17.07.19
Der Bremer Fachhändler Modellbau Hasselbusch hat ein gutes Auge für örtliche Einsatzfahrzeuge. Ab und zu lässt er sie auch in den Maßstab 1:87 übertragen. Aktuell galt es für Rietze, einen etwas älteren VW T5 Bus der Bremer Polizei gleich in zwei Ausführungen umzusetzen. So ist die Nachbildung des Fahrzeugs mit dem Kfz-Kennzeichen HB 7028 zum einen in üblicher Gestaltung für den tagtäglichen Einsatz bedruckt, zum anderen aber auch im besonderen Design zum Bremer Christopher Street Day erhältlich, und zwar vorbildgerecht versehen mit Streifen in Regenbogenfarben und dem Schriftzug "Proud to be Your Friend". Die Alltagsversion kostet 24,99 Euro, während der Preis der CSD-Variante 29,99 Euro beträgt. Die Auflagen umfassen nur 100 bzw. 200 Exemplare.

   
Modellbau Hasselbusch bietet auch Decals für die Gestaltung von Bremer Polizeifahrzeugen an. Der Kleinserienhersteller Mickon fertigt für den Händler exklusive Decalbögen mit Applikationen sowohl für Streifenwagen als auch für zivile Einsatzfahrzeuge. Die Preise betragen 8,99 Euro bzw. 5,99 Euro.

  • RIE-HB7028 - VW T5 (2003) Bus mit langem Radstand "Polizei Bremen" (Rietze)
  • RIE-HB7028CSD - VW T5 (2003) Bus mit langem Radstand "Polizei Bremen / CSD" (Rietze)

  • MIK-POLHB - Decalbogen "Polizei Bremen / Universalbogen" (Mickon)
  • MIK-POLHBZIV - Decalbogen "Polizei Bremen / Zivilfahrzeuge mit Magnetschildern" (Mickon)
Fotos / Abbildungen: Modellbau Hasselbusch
Mo87 Foren-Wochenrückblick
18. bis 24. März 2019
17.07.19
Nach einer kleinen Zwangspause berichten wir wieder vom Forengeschehen der vergangenen Woche. Zuerst arbeiten wir die noch ausstehenden Wochenberichte ab, damit auch nichts verloren geht. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern in den Berichten und hoffen, dass noch Modelle entdeckt werden, die man bisher übersehen hat.
Minichamps
BMW M4 Coupé und Cabriolet in neuen Farben im Handel
16.07.19
Bereits vor ein paar Wochen folgten auf vier Modelle des Mercedes-AMG GT S vier Miniaturen des BMW M4. Bei den weiteren von Minichamps ausgelieferten Farbvarianten dieser Modelltypen verhält es sich nun nicht anders. Erneut eine Woche nach den Sportwagen mit dem Stern sind das Coupé und das Cabriolet mit dem weiß-blauen Logo zu Preisen von knapp 20 Euro in neuen Lackierungen verfügbar, zum einen in Weiß und Schwarzmetallic, zum anderen in Weiß und Dunkelblaumetallic.

  • 870 027202 BMW M4 Coupé (2015), saphirschwarz metallic
  • 870 027204 BMW M4 Coupé (2015), alpinweiß
  • 870 027231 BMW M4 Cabrio (2015), alpinweiß
  • 870 027232 BMW M4 Cabrio (2015), tansanitblau metallic
Fotos: Minichamps
Herpa
Noch nicht erschienene Formneuheiten beim Herpa-Sommerfest
15.07.19
Am 6. Juli 2019 lud Herpa wieder zum Tag der offenen Tür auf das Firmengelände in Dietenhofen ein, um mit den Gästen das Sommerfest zu feiern. Wie schon in den Jahren zuvor, bot sich auch diesmal die Gelegenheit, einige angekündigte Formneuheiten erstmals aus nächster Nähe zu betrachten. Kurz nach der Auslieferung der Limousine (G30) des aktuellen BMW 5er ist nun auch die von Herpa ebenfalls ohne Industrieauftrag entwickelte Kombivariante Touring (G31) fertiggestellt.



Viele Lastwagen-Freunde warten sicher schon sehnsüchtig auf die H0-Kunststoffminiatur der Renault T-Serie – und das Warten hat sich gelohnt. Der französische LKW in High Sleeper Cab-Ausführung weiß sehr zu gefallen und macht insbesondere mit Metallic-Lackierung eine ausgesprochen gute und edle Figur. In dieser Umsetzung ist die Zugmaschine jedoch nicht mit den Neuheiten für die Monate September und Oktober 2019 angekündigt worden, sodass zu hoffen bleibt, dass die Metallic-Variante den interessierten Sammlern bald danach angeboten wird. Ebenfalls bereits beim Tag der offenen Tür zu sehen waren die neuen LKW-Tieflade-Tandemanhänger ohne bzw. mit Auffahrrampen.

Fotos: Peter Prüwer
BoS-Models
Ferrari 250 LM von 1965 fertiggestellt
13.07.19
Zu Beginn des Jahres gewährte die Model Car Group bereits einen ersten Blick auf den H0-Prototyp des Ferrari 250 LM von BoS-Models. Nunmehr ist die Miniatur fertiggestellt, und sie soll noch in diesem Sommer erscheinen. Bei der ersten Auflage handelt es sich um den gelben Rennwagen mit der Nummer 26, der bei den 24 Stunden von Le Mans im Jahr 1965 von Pierre Dumay und Gustave Gosselin pilotiert wurde und am Ende mit insgesamt 343 absolvierten Runden den zweiten Platz belegte.

Fotos: Model Car Group
Brekina
Backwaren-Transporter als Sondermodell für Modell-Car Zenker
13.07.19
Nach dem Transporter des Fleischkombinats Leipzig ist bei dem Zwickauer Händler Modell-Car Zenker ein weiterer Barkas B1000 mit Kofferaufbau als Sondermodell erschienen. Die bei Brekina in Auftrag gegebene Miniatur ist für Konsum Backwaren unterwegs und trägt auf dem Koffer den Schriftzug "frisch zu jeder Stunde". Das Fahrerhaus entspricht den früheren Baujahren und ist in einem grellen Neongelb gehalten. Das Modell mit der Artikelnummer MCZ 03-275 ist zum Preis von 19,90 Euro erhältlich.

Foto: Modell-Car Zenker
BoS-Models
Neue Variante des Rosenbauer Wasserwerfers 10.000 erschienen
12.07.19
Nur wenige Wochen nach dem Erscheinen der Hamburger Variante mit der Kennung HH1 legt Model Car World jetzt eine neutrale Polizei-Ausführung als zweite Auflage des riesigen Rosenbauer Wasserwerfers 10.000 nach. Der Resinminiatur von BoS-Models liegt ein Decalbogen mit verschiedenen Bundes- und Länderkennungen bei, der interessierten Sammlern somit die Möglichkeit einer eigenen Gestaltung bietet. Der Preis beträgt 44,95 Euro.
  • 232917 Rosenbauer Wasserwerfer 10.000 (2009) "Polizei" (mit beiliegendem Decalbogen)
Fotos: Model Car World
DS-Design
Neue Decals in Siebdruckqualität
11.07.19
Unter den zahlreichen Einsatzfahrzeugen, die bei den diversen Rettungsdiensten und der Feuerwehr täglich ihre Pflicht tun, gibt es natürlich nicht nur Mercedes-Benz Sprinter, sondern auch eine Vielzahl anderer Typen und Fabrikate. Dem trägt DS-Design mit seinen aktuellen Neuheiten Rechnung. Im Bochumer Shop stehen Decalbögen mit leuchtroten Karosserieflächen für den VW T6 und den MAN TGE bzw. VW Crafter des Modelljahres 2016 von Herpa und für den Iveco Daily mit Einzelkabine von Allgäu Modellbau zur Verfügung. Dabei sind die Decals allesamt in neuer Siebdruckqualität produziert, wobei der Bogen für den VW T6 zudem komplett überarbeitet und ergänzt wurde.


Die an den Fahrzeugtyp gebundenen Dekorationselemente werden zudem ergänzt durch Streifendekore in verschiedenen Breiten sowie eine leuchtrote Farbfläche, die sich zum Erstellen individueller Decals anbietet. Verschiedene Tauchersymbole und DLRG- und Wasserrettungs-Schriftzüge stehen dem Bastler ebenfalls in der neuen Druckqualität zur Verfügung.

....weiter lesen     

Minichamps
Vier weitere Varianten des Mercedes-AMG GT S erhältlich
09.07.19
Im Mai 2019 erschienen die ersten vier Modelle des Mercedes-AMG GT S von Minichamps. Diese werden nun um vier weitere Varianten in attraktiven Metalliclackierungen ergänzt. So ist das Coupé des Jahres 2015 jetzt in den beiden Farben Diamantweiß Bright und Brillantblau gestaltet, während der von Minichamps entwickelte Roadster in Solarbeam und Hyazinthrot erstrahlt.

  • 870037122 Mercedes-AMG GT S Coupé (2015), designo diamantweiß bright
  • 870037124 Mercedes-AMG GT S Coupé (2015), brillantblau metallic
  • 870037132 Mercedes-AMG GT S Roadster, AMG solarbeam
  • 870037134 Mercedes-AMG GT S Roadster, designo hyazinthrot metallic
Fotos: Minichamps
Brekina
Neoplan NH 12 in zwei Ausführungen erschienen
07.07.19
Auch unter neuer Führung bleiben die Auslieferungen von Brekina weiterhin recht unübersichtlich. In unregelmäßig Abständen gelangt dabei manchmal eine Vielzahl von Modellen auf einmal in den Handel, manchmal aber eben auch nur ein Handvoll an neuen Miniaturen, was dieser Tage wieder der Fall war. In diesem Zuge ist auch eine Formneuheit bzw. -variante erschienen, nämlich der von Starline Models beigesteuerte Bus des Typs Neoplan NH 12. Nach der im letzten Jahr erfolgten H0-Umsetzung des nur 2,3 Meter breiten und von einem Saurer-Motor angetriebenen Neoplan NS 12 ist nun auch der im Vorbild zweieinhalb Meter breite und von einem Henschel-Motor bewegte NH 12 als Miniatur in der Baugröße 1:87 erhältlich. Es handelt sich um die beiden mit der Collection Mai - Juli 2019 angekündigten Varianten, und zwar zum einen in der Farbkombination hellelfenbein / pastellblau, zum anderen als Ausführung der Deutschen Bundesbahn.
  • 58280 Neoplan NH12, hellelfenbein / pastellblau (Starline Models)
  • 58281 Neoplan NH12 "Deutsche Bundesbahn" (Starline Models)
Fotos: Brekina
BoS-Models
Aktuell ausgelieferte Modelle
06.07.19
Bei den H0-Miniaturen von BoS-Models war wohl ein wenig Durchschnaufen angesagt. An zwei aufeinanderfolgenden Freitagen wurden keine Neuheiten des Labels im Maßstab 1:87 von Model Car World in den Verkauf gegeben. In dieser Woche aber erschien die zweite Version des Mitsubishi Pajero V60. Es handelt sich um die bereits zu Beginn dieses Jahres in Aussicht gestellte Polizei-Ausführung des japanischen Geländegängers in der modellgepflegten Variante aus dem Jahr 2003. Für das Einsatzfahrzeug wird ein Preis in Höhe von 22,95 Euro aufgerufen. Zehn Euro mehr kostet die zur Mitte des letzten Monats ausgelieferte Formneuheit der Cadillac Fleetwood 75 Limousine. Die Nachbildung des Klassikers des Jahres 1958 ist in Graumetallic lackiert.
  • 224481 Mitsubishi Pajero V60 (2004) "Polizei"
  • 231038 Cadillac Fleetwood 75 Limousine (1958), graumetallic
Fotos: Model Car World
Modellvorschau

Update: 17.07.2019
Wochen-Rückblick
16.04. - 22.04.2018
    XXL

 
Neuigkeiten
Brekina
Formneuheit Ikarus 280 vorab bei Conrad Electronic erschienen
20.07.19
Bei Conrad Electronic ist eine bislang von Brekina noch nicht offiziell angekündigte Formneuheit umgehend lieferbar. Es handelt dabei um den Gelenkbus des Typs Ikarus 280. Angesichts der im Brekina-Sortiment schon vorhandenen Ikarus Busse ist die Umsetzung auch dieses Vorbilds wohl eine logische Wahl, auch wenn es in der Baugröße H0 von diesem Typ bereits seit vielen Jahren ein Modell von s.e.s. gibt. Conrad ruft für den Ikarus 280 mit regulärer Brekina-Artikelnummer 37,99 Euro auf.

Zudem beinhalten die Conrad-Neuzugänge wohl noch eine weitere Formneuheit von Brekina, denn angeboten wird auch der Opel Kapitän des Jahres 1956, was im Teninger Modellprogramm den Lückenschluss zwischen dem Kapitän des Jahres 1954 und dem Kapitän P 2.5 des Jahres 1958 bedeuten würde. Allerdings zeigt Conrad noch kein Foto, sodass wir uns unserer Sache bei dieser Miniatur noch nicht zu 100% sicher sind, obwohl die Brekina-Artikelnummer eine Neuheit suggeriert.



Ebenfalls bereits bei Conrad lieferbar sind der formneue Škoda 706 RTO Reisebus mit grünem Dekor und eine neue Gestaltungsvariante des Fiat 690 N1, beide übrigens bekanntermaßen beigesteuert von Starline Models. Auch sind ein paar neue Sondermodelle bei Conrad Electronic erhältlich.

Neue Serienmodelle von Brekina
  • 20881 Opel Kapitän ´56
  • 58254 Škoda 706 RTO Reisebus, hellelfenbein / grün Starline (Starline Models)
  • 58407 Fiat 690 N1 "Millepiedi" Pritschenhängerzug, rot / schwarz / weiß (Starline Models)
  • 58921 Checker A11 Cab "New York" (2. Version) (Drummer)
  • 59700 Ikarus 280 Gelenkbus, gelb
Neue Sondermodelle für Conrad Electronic
  • 90892 VW T1b Präsentationswagen "Conrad Modellbahn"
  • 92019 Opel Rekord P2 Kasten "Opel Kundendienst"
  • 94086 Barkas B1000 Kastenwagen "Buna" (TD)
  • 95816 Hanomag L28 Kastenwagen "Shell-Reklamedienst" (Starline Models)
Fotos: Conrad Electronic / Brekina
Wiking
Neuheiten August 2019
19.07.19
Im kommenden Monat heißt es bei Wiking wieder einmal "aus alt mach neu", denn die meisten Miniaturen der August-Neuheiten bilden klassische Fahrzeuge nach. Das Motto geht dieses Mal zudem so weit, dass ein einst in den fünfziger Jahren im angenäherten H0-Maßstab geplanter LKW erst jetzt in das Wiking´sche Sortiment einzieht - Legendenbildung inklusive, sozusagen. Gemeint ist der Tausendfüßler, der als Mercedes-Benz LP 333 Pritschenlastwagen dann aber doch mit drei Achsen auskommt. Die in diesem Jahr ebenfalls auf der Nürnberger Spielwarenmesse präsentierte Schwerlastpritsche wird zunächst mit einem Magirus S 3500 der Firma Rosenkranz erscheinen.


Nach Hoch- und Tiefpritsche erhält der Tempo Matador nunmehr einen Kastenaufbau, während die zweite Variante des Alfa Spider Duetto mit geschlossenem Verdeck daherrollt. Sechzehn weitere Modelle komplettieren das jüngste Neuheitenprogramm aus Lüdenscheid, wobei ausgerechnet der archaische Land Rover Defender in silberner Lackierung einer der wenigen modernen Verteter ist.

Prospektdownload: Wiking - Neuheiten und Modellpflege August 2019
....weiter lesen     

Modell-News
Exklusive Bremer Polizeimodelle und - decals bei Modellbau Hasselbusch
17.07.19
Der Bremer Fachhändler Modellbau Hasselbusch hat ein gutes Auge für örtliche Einsatzfahrzeuge. Ab und zu lässt er sie auch in den Maßstab 1:87 übertragen. Aktuell galt es für Rietze, einen etwas älteren VW T5 Bus der Bremer Polizei gleich in zwei Ausführungen umzusetzen. So ist die Nachbildung des Fahrzeugs mit dem Kfz-Kennzeichen HB 7028 zum einen in üblicher Gestaltung für den tagtäglichen Einsatz bedruckt, zum anderen aber auch im besonderen Design zum Bremer Christopher Street Day erhältlich, und zwar vorbildgerecht versehen mit Streifen in Regenbogenfarben und dem Schriftzug "Proud to be Your Friend". Die Alltagsversion kostet 24,99 Euro, während der Preis der CSD-Variante 29,99 Euro beträgt. Die Auflagen umfassen nur 100 bzw. 200 Exemplare.

   
Modellbau Hasselbusch bietet auch Decals für die Gestaltung von Bremer Polizeifahrzeugen an. Der Kleinserienhersteller Mickon fertigt für den Händler exklusive Decalbögen mit Applikationen sowohl für Streifenwagen als auch für zivile Einsatzfahrzeuge. Die Preise betragen 8,99 Euro bzw. 5,99 Euro.

  • RIE-HB7028 - VW T5 (2003) Bus mit langem Radstand "Polizei Bremen" (Rietze)
  • RIE-HB7028CSD - VW T5 (2003) Bus mit langem Radstand "Polizei Bremen / CSD" (Rietze)

  • MIK-POLHB - Decalbogen "Polizei Bremen / Universalbogen" (Mickon)
  • MIK-POLHBZIV - Decalbogen "Polizei Bremen / Zivilfahrzeuge mit Magnetschildern" (Mickon)
Fotos / Abbildungen: Modellbau Hasselbusch
Minichamps
BMW M4 Coupé und Cabriolet in neuen Farben im Handel
16.07.19
Bereits vor ein paar Wochen folgten auf vier Modelle des Mercedes-AMG GT S vier Miniaturen des BMW M4. Bei den weiteren von Minichamps ausgelieferten Farbvarianten dieser Modelltypen verhält es sich nun nicht anders. Erneut eine Woche nach den Sportwagen mit dem Stern sind das Coupé und das Cabriolet mit dem weiß-blauen Logo zu Preisen von knapp 20 Euro in neuen Lackierungen verfügbar, zum einen in Weiß und Schwarzmetallic, zum anderen in Weiß und Dunkelblaumetallic.

  • 870 027202 BMW M4 Coupé (2015), saphirschwarz metallic
  • 870 027204 BMW M4 Coupé (2015), alpinweiß
  • 870 027231 BMW M4 Cabrio (2015), alpinweiß
  • 870 027232 BMW M4 Cabrio (2015), tansanitblau metallic
Fotos: Minichamps
Herpa
Noch nicht erschienene Formneuheiten beim Herpa-Sommerfest
15.07.19
Am 6. Juli 2019 lud Herpa wieder zum Tag der offenen Tür auf das Firmengelände in Dietenhofen ein, um mit den Gästen das Sommerfest zu feiern. Wie schon in den Jahren zuvor, bot sich auch diesmal die Gelegenheit, einige angekündigte Formneuheiten erstmals aus nächster Nähe zu betrachten. Kurz nach der Auslieferung der Limousine (G30) des aktuellen BMW 5er ist nun auch die von Herpa ebenfalls ohne Industrieauftrag entwickelte Kombivariante Touring (G31) fertiggestellt.



Viele Lastwagen-Freunde warten sicher schon sehnsüchtig auf die H0-Kunststoffminiatur der Renault T-Serie – und das Warten hat sich gelohnt. Der französische LKW in High Sleeper Cab-Ausführung weiß sehr zu gefallen und macht insbesondere mit Metallic-Lackierung eine ausgesprochen gute und edle Figur. In dieser Umsetzung ist die Zugmaschine jedoch nicht mit den Neuheiten für die Monate September und Oktober 2019 angekündigt worden, sodass zu hoffen bleibt, dass die Metallic-Variante den interessierten Sammlern bald danach angeboten wird. Ebenfalls bereits beim Tag der offenen Tür zu sehen waren die neuen LKW-Tieflade-Tandemanhänger ohne bzw. mit Auffahrrampen.

Fotos: Peter Prüwer
BoS-Models
Ferrari 250 LM von 1965 fertiggestellt
13.07.19
Zu Beginn des Jahres gewährte die Model Car Group bereits einen ersten Blick auf den H0-Prototyp des Ferrari 250 LM von BoS-Models. Nunmehr ist die Miniatur fertiggestellt, und sie soll noch in diesem Sommer erscheinen. Bei der ersten Auflage handelt es sich um den gelben Rennwagen mit der Nummer 26, der bei den 24 Stunden von Le Mans im Jahr 1965 von Pierre Dumay und Gustave Gosselin pilotiert wurde und am Ende mit insgesamt 343 absolvierten Runden den zweiten Platz belegte.

Fotos: Model Car Group
Brekina
Backwaren-Transporter als Sondermodell für Modell-Car Zenker
13.07.19
Nach dem Transporter des Fleischkombinats Leipzig ist bei dem Zwickauer Händler Modell-Car Zenker ein weiterer Barkas B1000 mit Kofferaufbau als Sondermodell erschienen. Die bei Brekina in Auftrag gegebene Miniatur ist für Konsum Backwaren unterwegs und trägt auf dem Koffer den Schriftzug "frisch zu jeder Stunde". Das Fahrerhaus entspricht den früheren Baujahren und ist in einem grellen Neongelb gehalten. Das Modell mit der Artikelnummer MCZ 03-275 ist zum Preis von 19,90 Euro erhältlich.

Foto: Modell-Car Zenker
BoS-Models
Neue Variante des Rosenbauer Wasserwerfers 10.000 erschienen
12.07.19
Nur wenige Wochen nach dem Erscheinen der Hamburger Variante mit der Kennung HH1 legt Model Car World jetzt eine neutrale Polizei-Ausführung als zweite Auflage des riesigen Rosenbauer Wasserwerfers 10.000 nach. Der Resinminiatur von BoS-Models liegt ein Decalbogen mit verschiedenen Bundes- und Länderkennungen bei, der interessierten Sammlern somit die Möglichkeit einer eigenen Gestaltung bietet. Der Preis beträgt 44,95 Euro.
  • 232917 Rosenbauer Wasserwerfer 10.000 (2009) "Polizei" (mit beiliegendem Decalbogen)
Fotos: Model Car World
DS-Design
Neue Decals in Siebdruckqualität
11.07.19
Unter den zahlreichen Einsatzfahrzeugen, die bei den diversen Rettungsdiensten und der Feuerwehr täglich ihre Pflicht tun, gibt es natürlich nicht nur Mercedes-Benz Sprinter, sondern auch eine Vielzahl anderer Typen und Fabrikate. Dem trägt DS-Design mit seinen aktuellen Neuheiten Rechnung. Im Bochumer Shop stehen Decalbögen mit leuchtroten Karosserieflächen für den VW T6 und den MAN TGE bzw. VW Crafter des Modelljahres 2016 von Herpa und für den Iveco Daily mit Einzelkabine von Allgäu Modellbau zur Verfügung. Dabei sind die Decals allesamt in neuer Siebdruckqualität produziert, wobei der Bogen für den VW T6 zudem komplett überarbeitet und ergänzt wurde.


Die an den Fahrzeugtyp gebundenen Dekorationselemente werden zudem ergänzt durch Streifendekore in verschiedenen Breiten sowie eine leuchtrote Farbfläche, die sich zum Erstellen individueller Decals anbietet. Verschiedene Tauchersymbole und DLRG- und Wasserrettungs-Schriftzüge stehen dem Bastler ebenfalls in der neuen Druckqualität zur Verfügung.

....weiter lesen     

Minichamps
Vier weitere Varianten des Mercedes-AMG GT S erhältlich
09.07.19
Im Mai 2019 erschienen die ersten vier Modelle des Mercedes-AMG GT S von Minichamps. Diese werden nun um vier weitere Varianten in attraktiven Metalliclackierungen ergänzt. So ist das Coupé des Jahres 2015 jetzt in den beiden Farben Diamantweiß Bright und Brillantblau gestaltet, während der von Minichamps entwickelte Roadster in Solarbeam und Hyazinthrot erstrahlt.

  • 870037122 Mercedes-AMG GT S Coupé (2015), designo diamantweiß bright
  • 870037124 Mercedes-AMG GT S Coupé (2015), brillantblau metallic
  • 870037132 Mercedes-AMG GT S Roadster, AMG solarbeam
  • 870037134 Mercedes-AMG GT S Roadster, designo hyazinthrot metallic
Fotos: Minichamps
Brekina
Neoplan NH 12 in zwei Ausführungen erschienen
07.07.19
Auch unter neuer Führung bleiben die Auslieferungen von Brekina weiterhin recht unübersichtlich. In unregelmäßig Abständen gelangt dabei manchmal eine Vielzahl von Modellen auf einmal in den Handel, manchmal aber eben auch nur ein Handvoll an neuen Miniaturen, was dieser Tage wieder der Fall war. In diesem Zuge ist auch eine Formneuheit bzw. -variante erschienen, nämlich der von Starline Models beigesteuerte Bus des Typs Neoplan NH 12. Nach der im letzten Jahr erfolgten H0-Umsetzung des nur 2,3 Meter breiten und von einem Saurer-Motor angetriebenen Neoplan NS 12 ist nun auch der im Vorbild zweieinhalb Meter breite und von einem Henschel-Motor bewegte NH 12 als Miniatur in der Baugröße 1:87 erhältlich. Es handelt sich um die beiden mit der Collection Mai - Juli 2019 angekündigten Varianten, und zwar zum einen in der Farbkombination hellelfenbein / pastellblau, zum anderen als Ausführung der Deutschen Bundesbahn.
  • 58280 Neoplan NH12, hellelfenbein / pastellblau (Starline Models)
  • 58281 Neoplan NH12 "Deutsche Bundesbahn" (Starline Models)
Fotos: Brekina
BoS-Models
Aktuell ausgelieferte Modelle
06.07.19
Bei den H0-Miniaturen von BoS-Models war wohl ein wenig Durchschnaufen angesagt. An zwei aufeinanderfolgenden Freitagen wurden keine Neuheiten des Labels im Maßstab 1:87 von Model Car World in den Verkauf gegeben. In dieser Woche aber erschien die zweite Version des Mitsubishi Pajero V60. Es handelt sich um die bereits zu Beginn dieses Jahres in Aussicht gestellte Polizei-Ausführung des japanischen Geländegängers in der modellgepflegten Variante aus dem Jahr 2003. Für das Einsatzfahrzeug wird ein Preis in Höhe von 22,95 Euro aufgerufen. Zehn Euro mehr kostet die zur Mitte des letzten Monats ausgelieferte Formneuheit der Cadillac Fleetwood 75 Limousine. Die Nachbildung des Klassikers des Jahres 1958 ist in Graumetallic lackiert.
  • 224481 Mitsubishi Pajero V60 (2004) "Polizei"
  • 231038 Cadillac Fleetwood 75 Limousine (1958), graumetallic
Fotos: Model Car World
Herpa
Sondermodelle zum Tag der offenen Tür
05.07.19
"20 Jahre Sommerfest" ist auf dem Auflieger des Typs Kempf Stöffel-Liner zu lesen, welcher – solange der Vorrat reicht – am 6. Juli 2019 in Dietenhofen nach dem Produktionsrundgang verschenkt wird. Herpas Tag der offenenen Tür hat also schon eine recht lange Tradition. Abgebildet ist dieser Auflieger zusammen mit einer zweiachsigen roten Iveco Trakker Zugmaschine, die vor Ort zum Aktionspreis von 14,99 Euro erworben werden kann. Daneben gibt es noch drei Sattelzüge als spezielle Sondermodelle.
  • 936774 Scania CS 20 Normaldach Rundmuldensattelzug "Pflumm Toxic" (49,95 Euro)
  • 936781 Scania CS 20 Highline Kühlkoffersattelzug "Timo Scheufler / Fernfahrer" (49,95 Euro)
  • 936804 Volvo FH (2013) Globetrotter Gardinenplanensattelzug "Stelzl" (39,95 Euro)
  • 936828 Iveco Trakker Zugmaschine 4x4, rot (14,99 Euro)
Foto: Herpa
Rietze
Zwei neue Bus-Werbemodelle im MAN Shop
04.07.19
Der MAN Shop bietet zwei neue von Rietze gefertigte Bus-Werbemodelle an. Nach den ersten Miniaturen des aktuellen zweiachsigen MAN Lion´s Coach für das eigene Serienprogramm legten die Altdorfer nun auch eine Variante für den Vorbildhersteller auf. Die Nachbildung des 12-Meter-Reisebusses ist in Hellbeigemetallic lackiert und auf den Seiten mit weißen Dekoren versehen. Ebenfalls neu im Shopsortiment ist die Umsetzung der Erdgasvariante des aktuellen Lion´s City 18 in der Baugröße 1:87. Der viertürige Stadtbus ist im Vorführdesign mit hellblauer Metalliclackierung gestaltet und steuert auf der Linie 132 den Marienplatz in München an. Der Preis des Reisebusses beträgt 32,90 Euro, der Lion´s City 18 G kostet 36,90 Euro.
  • ZY.RZ867-6900 MAN Lion´s Coach (2017) "Vorführdesign"
  • ZY.RZ867-7100 MAN Lion´s City 18 G (2018) "Vorführdesign"
Fotos: MAN Group
Wiking
Sommerneuheiten im Post Museums Shop
04.07.19
Wenn es um die Fortsetzung der hauseigenen Modelleditionen aus der Produktion von Wiking geht, gönnt man sich beim Post-Museums-Shop auch im Sommer keine Pause. So kündigt der Flörsheimer Spezialversand für den Juli gleich drei neue Modellpackungen an. Mit zwei Mercedes-Benz LKW und einem PKW-Klassiker von Citroën in betont schlichter Aufmachung finden die seit Jahren erfolgreichen Wiking-Verkehrs-Modelle ihre Fortsetzung. Aufwendiger dekoriert ist dagegen eine MAN Frontlenkerzugmaschine mit Pritschenauflieger in der Farbgebung der Spedition Schenker als neues Modell in der Serie 800. Der Hingucker unter den aktuellen Neuerscheinungen sind aber der Unimog 406 und der Mercedes-Benz LP 321, dekoriert als Fahrzeuge der Braunschweiger Spedition Adalbert Wandt, die die Edition Große Marken 2019 ergänzen.


  • 233084 Set Wiking-Verkehrs-Modelle Nr. 77 - Citroën 2CV, Mercedes-Benz L 3500
    Koffer-LKW und Mercedes-Benz LP 321 Gitteraufbau-Hängerzug

  • 233100 Set Große Marken - Edition 2019 "Spedition Wandt" - Nr. 3
    Mercedes-Benz LP 321 Pritschen-LKW und Mercedes-Benz Unimog U 406

  • 233090 Serie 800 - MAN F7 Pritschensattelzug "Schenker"
Fotos: Post Museums Shop
    M

 
Willkommen bei mo87
Bitte nutzen Sie den Landscape Modus zur Betrachtung der Webseite.

Please use the landscape mode to view the website.

Veuillez utiliser le mode paysage pour afficher le site Web.
    S